Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Berlin Balkon-Hummeln Haus 3

#5113
Doris
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo Detter, so ähnlich geht es auf den Anflugbrettchen, aber auch in den Vorbauten von 2 meiner Kästen zu.
Manchmal, wenn eine ganz dicke junge Königin raus will, muss sie sich regelrecht vorbei und drüber quälen, da niemand Platz macht. Manchmal kommt eine Dicke auf dem Rücken liegend auf´s Anflugbrettchen gekullert. Da es dort auch sehr voll ist, kommt es zwangsläufig zu einem Absturz ins Blumenbeet.
Irgendwie klappt´s schon.
Paarungsversuche sind immer wieder zu beobachten. Mal sitzen die Damen im Gras oder Rundenmulch vor den Kästen und warten auf die Herren der Schöpfung. Vorhin sah ich eine Jungkönigin auf dem Anflugbrettchen, die sich in Zeitlupe im Kreise drehte. Frag mich nicht woher er kam – schon war ein Drohn zu stelle und annektierte “seine” Auserwählte. Die fackelte nicht lange und hob samt Drohn auf dem Rücken ab und ab ging der wilde Flug. Anscheinend kennen die Hummeln die physikalischen Gesetze nicht und fliegen eben doch.
Jeden Tag kann man tolle Beobachtungen an den Kästen machen.
Schade, dass die Saison fast vorbei ist.
Im letzten Jahr habe ich an einer Futterstation zugefüttert, in diesem Jahr scheint das Nahrungsangebot hier in der Umgebung überreichlich zu sein, denn nur wenige Brummer fanden sich an den Glasröhrchen ein.
Zuckerlösung hatte ich bei der Hitze der letzten Tage als Durstlöcher angeboten. Anbei mal ein Schnell-Foto.
Grüße von Doris

Attachments: