Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: einige Videoaufnahmen zur Kürzung der Wartezeit auf die nächste Saison

#50804
Frantisek KuklikFrantisek Kuklik
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Hallo Martha
irgendwie ist meine gestrige Antwort im Sande verlaufen, vermutlich habe ich es versäumt, mich anzumelden.
Ich wende meine Methode mit der Streichholzschachtel generell – für alle bei mir ansässige Hummelarten. Eine Hummel in die Hände zu fangen ist eine durchaus schonende Praktik, normalerweise bei vorsichtiger Vorgehensweise bekommt die Hummel nicht mit, dass sie gefangen wurde, sie verhält sich als hätte sie im Labyrinth verirrt und sucht ruhig nach dem Ausweg. Auch die Umschließung in nur eine Hand nimmt sie mir nur selten übel, doch selbst wenn sie zusticht, wechselt sie in die Streichholzschachtel bereitwillig und beruhigt sich dort recht schnell. Hin und wieder lasse ich auch eine Hummel über ein Pappröhrchen in den Kasten krabbeln, insbesondere wenn ich sie im oder am Garten fange. Meine Art der Verfrachtung in den Kasten mit Hilfe der Streichholzschachtel kennst Du schon. Meine Erfolgsquote lässt allerdings zu wünschen übrig. Ich glaube, sie lag letztes Jahr bei 1:3. Von einem Forum-Mitglied in der Tschechei musste ich erfahren, dass er seine Hummelkästchen generell auf Anhieb besiedelt. Das ist mir unverständlich, denn die übliche tschechische Methode, eine Hummel zu fangen, ist die mit einem Netz, die Hummel wird dann in eine große vorne abgeschnittene Spritze eingeschlossen und mit Hilfe dieser Spritze in das Flugloch eingeschoben. Nicht nachahmungswürdig, oder? Es bleibt mir nur zu hoffen, dass seit der Erscheinung meines Buchs sich in dieser Hinsicht Einiges ändert. Wie fängst Du denn nistplatzsuchende Hummeln und wie verfrachtest Du sie in Deinen Kasten? Wo liegt Deine Erfolgsquote bei der Einnistung?
Gruß František