Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Pelzbiene vertreibt alle Hummeln

#23233
MatzeMatze
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo Leute
Das Frühlings Pelzbienenmännchen hat ein Revier das, je nach Beet Größe 1-5m² groß ist. Bei mir ist es das Lungenkraut das bewacht wird. Es werden nicht nur Hummeln vertrieben, sondern auch andere Insekten die an den Nektar der Pflanzen wollen. Bei mir wird voallem die Dunkle Pelzbiene die vertrieben wird. Das sieht sehr lustig aus, wenn die Bienen von hinten angestupst werden.
Bei der Selbstansiedlung von Hummeln in einem Nistkasten gibt es sehr unterschiedliche Erfahrungen. Manche Hummelfreunde haben gute Erfolge, bei mir ist es so das ich seit 3 Jahren wieder 3 Ansiedlungen bei 6 aufgestellten Kästen habe. In den Jahren zuvor also keine einzige bei 6 aufgestellten Kästen. Es ist also viel Geduld angesagt. Auch wenn es in diesem Jahr nicht geklappt hat ist es wichtig das du beobachtet hast wo die Hummeln gesucht haben. Dann kannst du im nächsten Jahr deinen Kasten entsprechend platzieren. Das sind zumindest meine Erfahrungen.

Gruß Martin