Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Mein Hummelreich

#6279
AvatarKleineHummel
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Vielen DANK, wie lieb von Euch! :sat:
Das Foto ist aus dem letzten Jahr Luc. Im Moment ist es so düster draußen, der Hummelstand ist verschneit und ich habe die Hummelhäuser zum Anlocken bereits ordentlich mit Moos, Holz und Steinen dekoriert. Da dachte ich, man sieht den Stand und die Häuser besser auf einem Sommerbild.

Zu meinen Häusern :love:
Ich habe eine Hummelkugel von Robert Muttenhammer. Ich liebe sie! Sie ist so wunder- wunderschön! Definitiv mein schönstes Hummelhaus! Ich durfte mir sogar Motiv und Farbe selbst aussuchen.
In den Deckel der Innenkugel habe ich noch ein Netz (Ikea Spritzschutz) über die Lüftungslöcher und den Aktivkohlefilter geklebt und zur Sicherheit den Deckelrand der Innenkugel mit Gewebeband abgeklebt – obwohl er bündig und sehr sauber aufliegt. Dann noch mit dem Gewebeband von innen am Einlaufrohr abgedichtet und einen Ameisenschutz untergestellt.
Die Innenkugel könnte vielleicht noch ein winziges Stückchen größer sein. Aber ansonsten finde ich sie schon ziemlich perfekt, hach ja. Sie ist einfach nur toll.

Dann habe ich ein Hummelhaus von Harry Abraham. Super beliebt bei „meinen“ Hummeln und wirklich gut durchdacht. Leider habe ich ziemlich viele Ameisen im Garten und kann es nicht, wie empfohlen, halb eingraben. Dadurch musste ich es mit einem leichten Stein beschweren und zusätzlich ein Anflugbrett anbringen. Vielleicht hat jemand von Euch ja einen Tipp für mich, wie ich es eingegraben Ameisensicher machen kann. Dann hätte ich wieder mehr Platz im Hummelstand für evtl. Kontrollen der anderen Häuser.

Dann habe ich noch drei Hummelhäuser nach der Vorlage von Jürgen Börner. Die Schritt für Schritt Anleitung mit den genauen Maßen ist wirklich toll zum Nachbauen. Da sie sich wunderbar verschenken lassen, habe ich nur eines behalten.

Dann habe ich noch 2 einfache Hummelhäuser aus Holz um sie eigentlich im Baum und am Haus aufzuhängen. Leider hatte ich bei einem der Beiden ständig neugierige Blaumeisen am Kasten, die auch gerne das Moos am Einflugloch geklaut haben. In dem anderen hatte sich letztes Jahr ein Wespennest eingenistet. Daraufhin habe ich sie wieder abgehängt und in meinen Hummelstand gestellt. Leider habe ich zum richtigen Aufhängen von Hummelkästen für z.B. Baumhummeln noch nirgends Infomaterial finden können.

Dann habe ich noch einen Tontopf-Kasten. Er war einfach nur im Garten falsch herum abgestellt und einmal bewohnt. Da auch leere Haselnüsse drin lagen, vermutlich vorher von einer Maus. Daraufhin habe ich ihn umgebaut. Natürlich nicht sehr geeignet, aber mir gefiel die Idee ihn zu retten. Es sind 2 große Töpfe (übereinander gestülpt) , das Loch oben von beiden Töpfen ist mit Spritzschutz Gitter gesichert und mit Aktivkohlefilter abgedeckt. Ein Deckel liegt auf und kann später zur Belüftung 2 cm geöffnet werden. Der Eingang ist durch einen Holzboden mit Wachsmottenklappe.

Mein erster Hummelkasten und mein Liebling ist und bleibt der Schwegler Hummelkasten</strong. Ich mag einfach alles daran: Das Gewicht, das Designe, das Material, die Größe usw… Er wurde von mir noch mit Belüftungslöchern und einer Hummelklappe ausgestattet. :happy:

Da ich mit Wachsmotten noch nie ein Problem hatte und bei Nestkontrollen eigentlich nie wirklich etwas sehen konnte (gegen Mai ist die Watte meistens schon so zäh verklebt, das ich Angst habe bei einer Kontrolle Schaden anzurichten), schaue ich eigentlich nicht mehr hinein und störe auch nicht weiter. Aber vielleicht mache ich auch etwas falsch. :conf:
Die Böden im Hummelstand sollen in Zukunft aber noch herauszuziehen sein :zwinker:

Probleme hatte ich bis jetzt nur mit Ameisen, Vögeln, dem Igel und mit Nacktschnecken.

Für Hilfe, Anregungen und Kritik bin ich natürlich offen! :emb:

Attachments: