Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hallo zusammen

#52417
AvatarBulli
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo Stefan vom Rhein,

super, dass du einem Hummelvolk ein Zuhause geben möchtest.

Dir als Imker möchte ich auf den Weg in die erste Saison geben, dass der Hummelnistkasten auf jeden Fall nicht in Sichtweite zur Bienenbeute stehen sollte. Eher möglichst weit weg. Auch solltest du darauf achten, dass die Honigbienen nicht den Nektar aus dem Hummelnest klauen. Hummeln legen nur einen Vorrat für 1 bis 3 Tage an. Wenn sich im Hummelnest nur eine Honigbiene am Nektar bedient, kann das Hummelvolk “schwach” werden und kommt dann gar nicht bis zur Aufzucht von Geschlechtstieren. Wenn du Vogelnistkästen für Meisen oder Spatzen hast, häng’ sie ab oder bau sie zu Nistplätzen für Solitärbienen um.

Ich drücke die Daumen für die erste Saison.

VG  Bulli

PS:
Ein kurzer Text zum schnellen Nachlesen, wenn der “Hagen” nicht zur Hand:
H.-H. von Hagen: Naturgemäße Ansiedlung und Haltung von Hummeln
Momox verlangt inzwischen 47 Euro für’s Buch von Eberhard von Hagen.