Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Nestdecke

Nestdecke (Nestkuppel): Wärmeisolierende halbkugelförmige Kuppel über den Brutwaben bzw. Wachswabenbau als Wand und Umgrenzung des eigentlichen Hummelnestes (feuchtigkeitshaltend, zugleich wasserabstoßend). Hummeln errichten ihren Wabenbau in Nestchen aus Tier-, Pflanzen-, oder technischen Wollen bzw. Watten, also isolierenden Fasern zum Warmhalten. Diese Materialien werden zurechtgezupft, aufgelockert, gewissermaßen toupiert und zu einer Nestkugel geformt.

Wasserfestigkeit, “Unzerreißbarkeit” und zusätzlich Wärmeisolation erreichen solche Nestdecken durch Wachs, Pollen, Nektar und Baumharzen, Materialien, die mit den Fasern verarbeitet werden. Funktionell und quantitaiv wichtigstes Baumaterial der Nestdecke ist Wachs (feuchtigkeitshaltend, zugleich wasserabstoßend).

Bewerte diese Seite

mangelhaftgeht sookgutsehr gut Bisher keine Bewertungen
Stefan

Über Stefan

Töging am Inn (Südostbayern), 398m