Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Blütenstaub

Blütenstaub: (Pollen) Männliche Keimzellen der Blütenpflanzen. Hochwertige Eiweißnahrung für Insekten. (Koevolution Blütenpflanze / Insekt; Sammeltätigkeit führt “Bestäubung” als Voraussetzung für Befruchtung herbei). Pollen besteht aus lebenden männlichen Keimzellen und “befruchtet” die Eizellen (weibliche Keimzellen) der “anderen” Blüten. Ohne “Bestäubung” kann keine Befruchtung in den Blüten stattfinden. Bei der Befruchtung wachsen eine männliche und eine weibliche Keimzelle zusammen, genauer: Beide Zellkerne “verschmelzen”. Dei beiden unterschiedlichen Keimzellen heißen bei Pflanzen Pollenzelle (männlich) und Eizelle (weiblich).

Befruchtung ist die Voraussetzung von Samen- und Fruchtbildung. Ohne Bestäuberinsekten gäbe es kaum Obst und Gemüse. Sehr viele Pflanzen und Insekten sind in hohem Grade aufeinander angewiesen. Hummeln sind sehr erfolgreiche Bestäuberinnen, selbst bei kaltem, regnerischem, windigem Wetter. Und sogar unter 9°C wenn keine Honigbienen fliegen können.

Bewerte diese Seite

mangelhaftgeht sookgutsehr gut Bisher keine Bewertungen
Stefan

Über Stefan

Töging am Inn (Südostbayern), 398m