Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Steinhummel?

  • Dieses Thema hat 11 Antworten und 5 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten von MarthaMartha.
Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #48691 Antworten
    Ira Orlicek
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo!

    Grein/OÖ, Wegböschung, 15.7.2020, ca. 13mm

    LG Ira

    Attachments:
    #48762 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Hallo Ira,

    ja Steinhummel.

    Lb.Gr. aus Gampern/Oö.!

    Christian

    Ns. an Hummelfreunde im Forum: Konnte vorgestern ein Steinhummelvolk retten. Wurde bei Gartenarbeiten in einem Garten beschädigt und notdürftig abgedeckt. Gab die Waben + ca. 50 Hummeln rechtzeitig vor dem starken Regen in einen Nistkasten, einige einzeln. Das Hummelhotel steht noch an der Stelle des ursprünglichen Nestes, werde es demnächst nachts in meinen Garten mit vielen Trachtpflanzen übersiedeln. Hatte/habe heuer mehr als 20 Hummelvölker an zwei Standorten, aber keines mit Steinhummeln – freue mich sehr darüber. :-)

    #48763 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Christian!

    Glückwunsch zur Umsiedlung. Fotoapparat bei der Umzugsaktion nicht vergessen.

    Die Steinhummeln sollten auch langsam zu ihrem Höhepunkt kommen, in meinem Garten sind einige Drohnen unterwegs. Ich finde diese Herren mit ihrem blonden Schnauzbart besonders hübsch und symphatisch.

    #48765 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christian   Schön, i freu mich auch auf Fotos! :bravo:

    #48766 Antworten
    Ira Orlicek
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Danke für die  Bestätigung.

    LG Ira

    #48780 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Die in den Nistkasten eingesetzten Steinhummeln fliegen gut, einige mit großen Pollenhöschen. Heute Nacht werde ich das Hummelhotel holen und hier aufstellen. Drei Völker sind aktiv – die Wiesenhummeln sind fast durch, zwei Ackerhummeln in Aufwärtsentwicklung. Die Steinhummeln werde ich morgen Früh füttern.

    Attachments:
    #48783 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christian   Gute Nachrichten, danke. Die werden es bei Dir gut haben, bin ich überzeugt! 8):hummel:

    #48790 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Martha – danke, ja meinen neuen Gartenbewohner geht´s gut, erkunden schon die Gegend durch Orientierungsflüge. Bei uns regnet es seit Tagen heftig – wenn ich daran denke, dass die Hummeln fast ungeschützt in ihrem Nest verblieben wären, haben sie wohl Glück gehabt durch meine Rettungsaktion. Das Zuckerwasser im Vorbau haben sie noch nicht angenommen. Hier muss ich aufpassen, keine Ameisen anzulocken.

    #48792 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christian   Ja freilich, haben die Hummeln Glück gehabt, schener könne sie es jo net habe! 😍
    Zuckerwasser im Vorbau ist bei mir auch ein Problem, seither stelle ich es direkt neben das Nest im
    Kasten, der Schwamm ist durchtränkt mit Zuckerwasser.

    Dieses Nest ist jetzt durch, alle ausgeflogen oder der Natur entsprechend gestorben.
    Heute bei Sonnenschein habe ich diese Erdhummel? geknipst, voll mit Pollen. Keine Ahnung, wo
    die ihr Nest hat. 8O:hummel:

    Attachments:
    #48800 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    Hallo,

    bei mir sind alle 3 Nester durch, aber im Worbau habe ich immer 2 LEGO Steine voll mit Sirup (Apiinvert) hat Doris vorgeschlagen, und wird sehr gut angekommen,  ca. 13-14 kg / Monat  das größte Teil natürlich am Futterplatz, ich musste umsteigen weil alle Geschäfte in meine Umgebung haben Fruchtzucker aus Ihrem Programm genommen. Viele Jungköniginen nehmen das Angebot gerne an,  und ist herrlich wenn die mich anfliegen und mir Bescheid zu sagen, „die Legosteine sind leer“  ich fühle die gerne wieder auf.

    im dieser Sinne  schönes Wochenende

    Franz

    #48863 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    Nach gestrigem Dauerregen erleben die übersiedelten Steinhummeln heute den ersten Sonnentag. War heute Morgen überrascht, dass die kleine Futtertasse im Vorbau leer war. Traute aber meinen Augen nicht, als heute einige Königinnen den Nistkasten verließen. :-) Vielleicht klappt´s dann nächstes Jahr endlich einmal mit einer Selbstbesiedelung durch eine Rückkehrerin. Hatte ich bei dieser Hummelart noch nie, nicht einmal einige wenige Einsetzversuche heuer klappten. Steinhummeln sind hier verhältnismäßig selten.

    Attachments:
    #48898 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christian   Sehr erfreuliches, das mit den Jungköniginnen, wenn diese nun gut über den Winter kommen, hast Du gute Chancen, im nächsten Jahr solche bei Dir zu haben. :)

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
Antwort auf: Steinhummel?
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: