Hertzlich Willkommen! Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du mehr Komfort, wie z. B. Fotos ins Forum hoch laden, musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden.

Saison 2018 beginnt

Dieses Thema enthält 438 Antworten und 35 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Thilo vor 3 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 439)
  • Autor
    Beiträge
  • #6513 Antwort

    Uschi
    Forenmitglied

    Hallo,

    die Baumhummelkönigin fliegt weiterhin fleißig ein und aus. Hin und wieder muss ich den Kasten öffnen und eine Steinhummelkönigin “retten”, die mal wieder in ihren Geburtskasten eingeflogen ist.
    Dann hat sich zu meiner Freude in einem meiner Kästen eine Gartenhummel selbst angesiedelt – ich hatte noch nie Gartenhummeln und freue mich riesig darüber, auch weil es hier nicht so viele gibt :-)
    Im Kasten daneben gibt es eine Doppelte Besiedelung – eine Ackerhummel und eine Gartenhummel, Beide flogen gestern munter ein und aus. Ich fasse es nicht, endlich Gartenhummeln und dann passiert so etwas. Es stehen ja auch nicht genug Kästen in meinem Garten……nein, die müssen sich den selben Kasten aussuchen :-(
    Eine Steinhummel konnte ich endlich für einen anderen Kasten begeistern, die restlichen wollen anscheinend nicht.
    Mal abwarten, was an Hummelköniginnen noch so kommt. Ich hatte letztes Jahr 3 erfolgreiche Wiesenhummelvölker, bis jetzt habe ich ca. 2-3 Königinnen im Garten entdecken können. Das erscheint mir sehr wenig. Auch Erdhummeln gibt es hier im Gegensatz zu den vergangenen Jahren sehr wenige. Der plötzliche Wintereinbruch scheint doch bei den frühen Hummeln Schaden angerichtet zu haben.

    Viele Grüße Uschi

    #6514 Antwort

    Uta77
    Forenmitglied

    In unseren halbverwilderten kleinen Garten in Wuppertal kommen derzeit nur ein paar Acker- und Erdhummeln zum “Tanken”, aber sie suchen nicht. Wir haben seit 2 Wochen einen Kasten vom “Hummeltischler” mit allem Drum und Dran aufgestellt und bisher zweimal eine suchende Königin hineinkomplimentiert. Die erste blieb über eine halbe Stunde und schwirrte dann kommentarlos davon, die zweite hat gleich wieder kehrtgemacht. Dabei steht der Kasten gut und bleibt auch bei stärkerem Regen trocken. Das hatte ich mir einfacher vorgestellt… :dunno:
    Naja – falls es mit der “Pension” nichts wird, müssen wir uns eben auf “Restaurant” beschränken.
    :zwinker:

    #6516 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Hallo!

    Das erste Jahr ist das schwierigste. Wenn mal eine Hummel drin war geht es eigentlich immer von selbst. Alles riecht dann nach Hummel. Nur nicht aufgeben.

    #6518 Antwort
    gingillinos
    gingillinos
    Forenmitglied

    Bei mir sieht es auch nicht anders aus..Ungefähr 40 Königen aller Art habe ich den Weg zum Hotel geebnet..Bisher null Erfolg obwohl einige einen kurzen Orientierungflug gemacht haben. Kam mir jedenfall so vor da sie um das Loch flogen und auch die Gegend etwas abflogen..Vielleicht alles in allem 5-6 Sekunden.. Heute hatte ich aber eine die von selbst rein ging..Dann raus kam und in der Nähe blieb..Ging dann wieder rein und flog dann wieder in der Gegend rum..Das machte sie so ungefähr 3x Nun bin ich mal gespannt was das sollte und ob sie an meinem Hotel gefallen gefunden hab..Habe eine Wildkamera aufgestellt..Vielleicht bekomme ich ja die Belohnung. :dontknow: :dontknow:

    #6525 Antwort
    jimjack
    jimjack
    Forenmitglied

    @stefan,

    hab ich doch vorhin zufälig in den Kasten geschaut – heute ab ~14:13 Uhr – da waren 2 Damen im Kasten! (unterschiedlich gross – die zweite eventuell sogar eine Baumhummel?) Sie haben sich auch, so sah es kurz aus, auch einen Kampf geliefert.
    Die zweite kam aber schnurstracks zum Einflugloch hinein, das schien ihr nicht unbekannt zu sein. Eventuell war die “erste” kleinere sogar die Eindringliche.

    #6526 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    Zwei Hummelköniginnen in einem Kasten sind immer heikel. Entweder vertreibt die eine die andere oder es kommt zum Kampf. Und bei so einem Kampf ist die Gewinnerin nicht unbedingt unbeschadet. Kleinere Nester, oft ohne Königin sind das Resultat. Muss aber nicht sein.

    Umsiedeln der zweiten Königin klappt auch nicht, da stört man zu viel und man müsste Kilometer weit weg fahren mit der zweiten Hummelkönigin ohne Garantie dass beide dann weiter brüten oder beide aufhören.

    Da ist man leider nur Zuschauer. Aber spannend ist es allemal!

    #6533 Antwort

    Uschi
    Forenmitglied

    Die ersten Kuckuckshummelköniginnen sind hier bereits unterwegs.
    Ich kontrolliere mehrmals täglich bei der Baumhummelkönigin, ob sich eine Steinhummelkönigin in ihrem Kasten befindet (konnte schon Einige heraus lassen). Dabei entdeckte ich doch glatt eine Kuckuckshummel im Kasten. Ich hatte schon etwas Mühe sie aus dem Kapok zu fischen, denn sie wollte immer weiter nach unten ins Nest hinein. Sie darf gerne irgendwo anders wohnen, aber nicht bei “meiner” Baumhummel.

    Viele Grüße Uschi

    #6535 Antwort
    Luc
    Luc

    … u. was machen die Hummelliebhaber mit solchen Kuckuckshummeln ? :zwinker:

    #6536 Antwort
    Tomtom29
    Tomtom29
    Forenmitglied

    Hallo zusammen!
    Ich habe seit zwei Jahren vier Hummelnistkästen. Letztes Jahr hat nur eine Baumhummelkönigin erfolgreich Nachwuchs gezeugt. Seit dem letzten Wochenende sind alle Häuser belegt. Dabei gibt es eine Besonderheit, in einem Haus sind zwei verschiedene Königinnen eingezogen und beide haben sich an die Hummelklappe gewöhnt. Hat von Euch schon jemand so etwas gesehen? Wenn ich richtig gesehen habe eine Baum- und eine Erdhummelkönigin (siehe Fotos)

    Dateianhänge:
    #6539 Antwort
    Stefan
    Stefan
    Admin

    @tomtom29: Drei Beiträge weiter oben habe ich etwas dazu geschrieben.

    Sieht für mich eher nach Baum- und Steinhummel aus. Viel Glück damit!

    #6540 Antwort

    Uschi
    Forenmitglied

    @ Luc
    5 Kilometer weiter weg fahren und wieder fliegen lassen…… :-)

    Dieses Jahr scheinen Doppel Belegungen ja Tagesordnung zu sein. Die Gartenhummelkönigin habe ich heute wieder gesehen, die Ackerhummelkönigin aus dem selben Kasten allerdings nicht.

    #6541 Antwort
    jimjack
    jimjack
    Forenmitglied

    Moin moin,

    durch meine Aussenkamera zähle ich nun schon einige Jahre die Aus-/Einflüge der Damen mit.

    Interessant ist in diesem Jahr die Baumhummeldame. Sie fliegt im Gegensatz zu den Erd- oder Steinhummeln von den letzten Jahren sehr viel häufiger, aber auch kürzer aus.

    Erd- und Steinhummeln sind meist so alle 1 Stunde für ca. 20 Minuten unterwegs gewesen.
    Die Baumhummel von diesem Jahr fliegt so alle 20…30 Minuten, aber dann nur für 5…10 Minuten. Gestern war sie 31 mal unterwegs und das bei starkem Dauerregen. Sie bringt dafür nur selten Pollen mit. Und sie ist eine Frühaufsteherin. Meist geht es schon kurz vor 6 Uhr los. Die Erdhummeln kamen immer erst so gegen 8…9 Uhr aus dem Nest.
    Vielleicht hat sie ja den großen blühenden Kirschbaum direkt über ihr entdeckt. Ich hatte leider noch keine Zeit das am lebenden Objekt zu beobachten.

    Da ich die Klappe immer in den ersten 3…4 Tagen in 2 Stufen schließe habe ich einen ganz guten Vergleich, wie die amen dann in den Kasten kommen. Da stellt sich die diesjährige Baumhummel doch manchmal etwas kompliziert an.

    #6542 Antwort
    Sarah
    Sarah

    Hallo,

    bei meinen fünf Kästen habe ich bisher zwei Selbstansiedlungen, die Einsetzversuche waren bisher erfolglos. Das nette ist aber, was ich erzählen möchte, eine Steinhummelkönigin hat sich unseren Balkon als Heim ausgesucht und baut ihr Nest hinter einem Brett. Da meine Kästen sonst verstreut stehen, ist das eine sehr nette Fügung sie jetzt jeden Tag beobachten zu dürfen :)

    #6543 Antwort

    dpskernie
    Forenmitglied

    Hallo zusammen,

    aufgrund des warmen Wetters und der vielen blühenden Pflanzen in unserem Garten konnte ich in letzer Zeit sehr viele unterschiedliche Hummelm erkennen. Ich meine, dass ich Baumhummeln, Gartenhummeln, Ackerhummeln, Steinhummeln und die großen Erdhummeln identifizieren konnte.

    Vor den Eingängen meiner beiden Kasten habe ich nun ein wenig Sand getan und konnte an einem Kasten Spuren entdecken (Sand ist vielleicht etwas grob, sodass er nicht wegweht). Und siehe da, eine vorsichtige Kastenkontrolle zeigte, dass der Kasten tatsächlich belegt ist. Welche Art genau, konnte ich nicht erkennen, da ich nur ein kräftiges Brummen vernommen habe und dann den Kasten auch gleich wieder geschlossen habe.

    An dem anderen Kasten scheint sich aber leider dafür nichts zu tun. Vielleicht tut sich da aber auch noch etwas, weil ich immer wieder Hummeln auf Nistplatzsuche entdecke. Sie fliegen alle möglichen Plätze an unseren Außenwänden ab.

    Dieser erste Teilerfolg hat mich dazu ermutigt, dass ich kommenden Winter weitere Hummelhäuser bauen und in unserem Garten aufstellen werde.

    Viele Grüße aus Oldenburg,
    Frank

    #6551 Antwort
    gingillinos
    gingillinos
    Forenmitglied

    Oh Gott was habe ich nur gemacht..GSD ist alles gut gegangen..Nun der Bericht dazu..
    Am Dienstag also gestern habe ich beschlossen meine Hummelhäuser woanders hin zu stellen, da ja doch die Hummeln es vorziehen wo anders sich einzunisten.. Habe eine Hummelhöhle genommen und sie unter die Tannen gestellt mit der Hoffnung das es dort vielleicht doch noch eine Königin finden sollte..Ich machte die Höhle auf um mich zu vergewissern das da auch wirklich keine Hummel drin ist. Es sah ein wenig komisch aus, aber nach den vielen ordnen was ich gemacht habe dachte ich mir nichts dabei und bereitete alles vor..Mit Grasnarbe habe ich es dann so aussehen lassen das es wie ein natürlicher Mäuseeingang aussieht..Da ich noch etwas mehr zu tun hatte wo die Hummelhöhle vorher stand sah ich auf einmal eine Hummelkönigin die an der Stelle suchte..Ich oh man da ist doch wirklich eine Hummel drin..Ich den Hummelkasten wieder an Ort und Stelle hin und sie ist gleich rein..Konnte sogar den Deckel aufmachen was sie nicht gestört hat…Man hab ich Luft abfelassen…und war froh das sie es ohne Probleme angenommen hat..Nun habe ich Else im Kasten🐝🐝☺️ und sie wird von mir gehegt und gepflegt..das könnt ihr wissen…

Ansicht von 15 Beiträgen - 106 bis 120 (von insgesamt 439)
Antwort auf: Saison 2018 beginnt
Deine Information:




:hair:  :angel:  :conf:  :cry:  :devil:  :dontknow:  :dunno:  :emb:  :kiss:  :lmao:  :love:  :nerd:  :roll:  :-(  :sarc: 
:sat:  :ser:  :-)  :sun:  :happy:  :zwinker:  :yell:  :homepage: