Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ich hab da ein Problem beim anlegen einer Wildblumenwiese.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 37)
  • Autor
    Beiträge
  • #40818 Reply
    Frank
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Danke Martin für Deine Einschätzung! :blume:

    Der Boden ist ziemlich schwer und wurde schon seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr gedüngt.
    Von daher sollte es passen…

    Er muss also jetzt so schnell wie möglich in eine lückige Grasnarbe eingesät werden.

    Damit hat Housten aber ein gewaltiges Problem!
    Ich würde das natürlich umgehend umsetzen, damit der Samen noch stratifiziert wird.
    Aber wo bekomme ich den Samen her… :?

    Habe schon gegoogelt und nichts Brauchbares gefunden.
    Einige angegebenen Links verliefen sich im Nirvana und bei den anderen stand nur da: “Zur Zeit nicht lieferbar.”
    Was tun… :(

    #40819 Reply
    TiGo
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @Frank Hast du schon durch die Liste der Mitgliedsbetriebe von Naturgarten e.V. geschaut? Ich hab mit da zum Beispiel so auf die schelle bei Syringa noch Zottigen Klappertopf und bei Rieger-Hofmann sogar kleinen und großen gefunden.

    #40822 Reply
    Frank
    Forenmitglied

    Danke TiGo!
    Echt guter Tip. Habe mich schon mal umgeschaut.
    Ein Mindestbestellwert von 64,20 Euro und die Preisstaffelung bei Rieger-Hofmann stoßen mir da aber eher sauer auf… :(
    Wenn ich 500 Gramm bestelle, kostet mich der “Spaß” beim Kleinen Klappertopf satte 214 Euro zzgl. 3,21 € Versandkosten.
    Irgendwo hört die Freundschaft zur Natur dann doch auf. Ich habe ja keinen Goldesel im Keller stehen und was soll ich mit einem halben Kilo Samen… :?

    Aber danke für die Links! :winken:
    Vielleicht finde ich doch noch etwas günstigeres…

    #40832 Reply
    Doris
    Forenmitglied

    Vielleicht wäre die Veitshöchheimer Bienenweide was für die künftige Wiese?

    #40833 Reply
    Karsten Grotstück
    Forenmitglied

    Hallo schau mal unter Hof Berg-Garten nach, da gibt es den Klein und Zottigen Klappertopf Samen für 1.50 Euro.

    Gruß Karsten :girl:

    #40837 Reply
    Frank
    Forenmitglied

    Danke Karsten!
    Da hatte ich doch nach den Preisen glatt vergessen, in der Liste weiter zu recherchieren… :ups:
    Das liest sich natürlich schon angenehmer. :)

    #40844 Reply
    Martin
    Forenmitglied

    Wie kommt man denn auf 500 Gramm, ist die Fläche so groß? Ich würde vielleicht 1 Gramm pro Quadratmeter veranschlagen, eventuell auch mehr, wenn man auf Nummer Sicher gehen will. Andere empfehlen nur 0,5 Gramm.

    Die Keimrate von gekauftem Saatgut war bei mir deutlich schlechter als bei Selbstaussaat bzw. direkter Aussaat frisch gesammelten Saatguts. Ist nur meine Erfahrung, aber vielleicht zu berücksichtigen.

    Wenn man eine größere Fläche und/oder kleineren Geldbeutel hat macht man halt erst nur einen Teil oder einen Streifen. Bei mir auf der Wiese habe ich kleinere Inseln und Streifen angelegt, in der Hoffnung, dass sie sich ausbreiten und verbinden. Scheint auch zu klappen, nur nicht so schnell wie ich mir wünschen würde. :mrgreen:

    #40845 Reply
    Frank
    Forenmitglied

    Ja Martin, genau die Preisstaffelung war ja mein Problem bei dem Anbieter Rieger-Hofmann! :?
    Den günstigsten Preis bekommt man dort, wenn man ab 0,5 kg bestellt.
    Die Preise bei diesem Anbieter sind jenseits von Gut und Böse. :irre:
    Bis 0,499 kg zahlt man einen Kilopreis von 513,60 Euro.
    Ab 0,500 kg sind es 428,00 Euro je Kilo und wenn man nur ein paar Gramm bräuchte, so wie ich, dann zahlt man bei unter 0,05 kg Menge einen Kilopreis von 865,00 Euro und das auch noch bei einem Mindestbestellwert von 64,20 € zzgl. Versandkosten. :motz:

    Deswegen auch nur meine Beispielrechnung mit den 500 Gramm.
    Mir würden natürlich um die 20 Gramm für ein paar Euro vollkommen reichen. Ich werde mal unserem spezialisierten Samenfachgeschäft einen Besuch abstatten. Vielleicht hat er so etwas gleich vor Ort und ich spare mir die ganze Onlinebestellerei.

    #40846 Reply
    Luc

    http://www.hof-berggarten.de

    Man hat die Wahl :ja:

    #40847 Reply
    Martin
    Forenmitglied

    Da zahlt er dann einen Kilopreis von mindestens 750 Euro. :mrgreen:

    #40848 Reply
    Frank
    Forenmitglied

    Ich glaube da komme ich besser, wenn ich dort hin fahre und mir meine Samenportion vor Ort hole.
    Sind ja nur schlappe 805 km…. :haha:
    Schade, dass der zottige Klappertopf zur Zeit nicht lieferbar ist, sonst hätte ich davon auch gleich noch was mitgenommen.
    Egal, dann fahre ich noch einmal hin, wenn sie ihn wieder da haben… :lachtot:

    #40874 Reply
    Marylou
    Forenmitglied
    #40901 Reply
    Martha
    Forenmitglied

    Hallo zusammen

    Mit dem zottigen Klappertopf  habe ich gute Erfahrungen gemacht, dann noch Wiesensalbei, gemeine Skabiose, Feldthymian und weitere Magerwiesenblumen einsäen, dann ist man die unerwünschten Gräser bald los besonders dann, wenn der Untergrund absolut nährstoffarm, gut wasserdurchlässig und aus Wandkies, Geröll oder Recyclingschotter besteht. :winken:

    #42096 Reply
    Martin
    Forenmitglied

    Bei mir beginnt der Zottige Klappertopf übrigens jetzt in der Wiese zu keimen. Hat es letztlich überhaupt jemand von euch probiert welchen auszusäen? :?

    #42097 Reply
    Stefan
    Admin

    Hallo Martin!

    Ja, ich! :winken:

    Es keimt momentan mehr, ich hoffe auch Klappertopf ist dabei. Ich habe den “kleinen” und den “zotigen” ausgesät.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 37)
Antwort auf: Ich hab da ein Problem beim anlegen einer Wildblumenwiese.
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: