Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hummelsaison 2021

  • Dieses Thema hat 1,087 Antworten und 71 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 2 Tage von Hans-Juergen Schubert.
Ansicht von 15 Beiträgen - 646 bis 660 (von insgesamt 1,089)
  • Autor
    Beiträge
  • #58314 Antworten
    Harald
    Forenmitglied
    Buchtip:

    @Martha: Danke!  Vermutlich werde ich nächsten Frühling min. noch eine zweite Hummelkiste kaufen, wahrscheinlich der Favorit aus der Liste hier auf der Plattform.  :hummel:

    #58321 Antworten
    Lutz S
    Forenmitglied

    Hallo Zusammen, hier zeigt sich das gleiche Bild wie vorgestern: Kein Nachwuchs, und in zwei Cam-Aufzeichnungen heute von je ~1h, 1x am frühen Nachmittag, 1x Spätnachmittag zeigten insgesamt 3 Flüge zwischen 4,5 – 8 Minuten, zwei davon ganz ohne Pollen bei der Rückkehr, beim letzten war etwas erkennbar. Drei Aufenthalte im Nest waren je 24, 26 und 32 Minuten.

    Aufzeichnen tue ich mit einer Gopro Hero 2, die Akku-Laufzeit ist je Ladung immer so ca. 65 bis 70 Minuten.
    Ist halt manchmal blöd, wenn man die Cam gerade aufgestellt hat, und sie kurz zuvor eingeflogen ist, dann ist fast die halbe Filmzeit schon weg… Aber einen Eindruck des Geschehens liefert es mir trotzdem.

    Gibt es denn im Moment so wenig Pollen durch die doch recht frisch-feuchte Witterung, oder gibt es ganz normal Phasen, wo einfach weniger Pollen gebraucht wird? Bei der Steinhummel letztes Jahr hatte ich so etwas nicht beobachtet. Gut, da war es auch nicht so ätzend kalt.

    Vielleicht hat ja jemand einen Hinweis oder Idee dazu.
    LG

     

    #58333 Antworten
    Christian
    Forenmitglied

    @ Harald, kann Martha nur recht geben – und auch viele andere hier im Forum, die von der Begeisterung für Hummeln angesteckt wurden – haben im Lauf der Jahre viele Nistkästen aufgestellt, auch ich – etwa 25 derzeit. Und das hat tatsächlich sichtbare Auswirkungen, denn es gab in meiner Gegend noch nie so viele Hummeln wie jetzt. Wird auch daran liegen, dass ich viele Nachbarn von dieser Möglichkeit Natur-/Artenschutz zu betreiben anstecken konnte und dadurch auch Trachtpflanzen gefördert werden. Soo viele Nistkästen in beiden Naturgärten aufgestellt zu haben, hat nur einen Nachteil: Komme mit dem Beobachten kaum mehr nach! :-) Letzten Samstag hatte ich eine Gartenführung mit Schwerpunkt “Hummeln” in meinem Garten mit 16 Kindern + 3 Erwachsenen – Bewusstseinsbildung wirkt! Weiter alles Gute an Euch Hummelhoteliers, Grüße aus Oö.! Christian

    #58336 Antworten
    Senta
    Forenmitglied

    Ja ich habe auch vor einen Kasten selbst zu bauen, nächstes Jahr hab ich auf der Schattenseite unseres Hauses mehr Möglichkeiten (wie gestalten da einiges um außerdem werden wir nen Bagger brauchen) deshalb konnten die Hummeln dieses Jahr da nicht hin , außerdem hätte ich noch ein nettes Plätzchen in unserem Schuppen :D

    also wir sind definitiv infiziert, so langsam auch mein Mann :freu:

    Das technische Kind in ihm wurde gewecktnun kommt wohl doch die Kamara ans Haus

    #58337 Antworten
    Senta
    Forenmitglied

    Ja Projekte hätte ich im Kopf genug :bravo:

    wenn da Arbeit und Haushalt nicht wären, den Garten seh ich eh schon lange als Hobby Bzw Freizeit Schmetterling

    #58344 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Christian   Hallo!

    Ich finde das ganz toll was Du da machst. Bewusstseinsbildung – Kinder sind am aufnahmefähigsten und man kann sie für die Natur und Tiere begeistern. Für Hummeln genügend Nistplätze schaffen und sie und die Umwelt ohne Gift zu pflegen und hegen.
    In Deinen Naturgärten hast Du ja alle Möglichkeiten aufzuzeigen, dass Hummeln liebenswerte Geschöpfe sind und man mit ihnen viel Freude erleben kann. :hummel: Schmetterling

     

     

     

    #58345 Antworten
    Lutz S
    Forenmitglied

    Heute früh wieder das gleiche Bild, von 1h15 Film (Der Akku scheint sich etwas zu bessern mit der aktuell häufigeren Laufzeit) war sie die ersten 35 Minuten im Nest (wie lange vorher sie da schon drinnen war weiß ich ja nicht), dann ein kurzer Ausflug von gut 5 Minuten ohne Pollen an den Beinen bei der Rückkehr und den Rest der Laufzeit dann wieder im Nest. Da scheint mir doch was oberfaul… :(

    #58359 Antworten
    Otto
    Forenmitglied

    Schönen Maifeiertag,stelle mal ein Video meiner Steinhummel beim Klappentraining ein,Gruß Otto.

    Attachments:
    #58361 Antworten
    Otto
    Forenmitglied

    Ups 😬 ,jetzt aber..

    #58384 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Alle Hummelfreunde, die eine Kamera vor dem Hummeleingang installiert haben, sind privilegiert in Bezug auf die Motten. Sie können diese gleich killen! :maul:

    #58385 Antworten
    Gerdom
    Forenmitglied

    :regen: Hallo in die Runde,

    Neuling mit drei selbst gebauten Hummelkästen. Kasten 1 scheint belegt zu sein (Ackerhummel?)

    Habe mir seit vorgestern Arlo Kameratechnik installiert, funktioniert prima. Bin jetzt jedoch total verunsichert habe gestern und auch heute keinen Hummelflug verfolgen können. Kamera hat auch keine Hummelbewegung gemeldet (evtl. zu klein und zu schnell ?)

    Habe dann den Einflug zur Kontrolle mit wenig Moos verschlossen. Auch hier offensichtlich kein Aus bzw. Einflug.

    Als unerfahrener Neuling glaubte ich eine Kastenkontrolle machen zu müssen. Nach kurzem Öffnen hörte ich im Inneren Gebrumme (nach Einschätzung von mehreren Hummeln) Hab dann schnell alles geschlossen. Hoffentlich habe ich keinen groben Fehler begangen.

    Kann es sein das eine Königin längere Zeit im Kasten verweilt oder wie muß ich das einschätzen?

    Freue mich auf Infos und Tipps Gruß Friedrich Schmetterling Schmetterling

    #58387 Antworten
    Senta
    Forenmitglied

    Oh ja würde mich auch interessieren

    #58389 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo Friedrich!

    Ja, alles normal. Die Hummel ist am brüten. Hierzu legt sie sich einen Vorrat an, deshalb muss sie nur selten raus.

    Alles kein Problem, Du hast sie sicher nicht verscheucht. :)

    Grüße Stefan

    #58440 Antworten
    Gerdom
    Forenmitglied

    Hallo Stefan,

    danke für die positive Info zu meinem ersten Hummelvolk. Ich hoffe das alles sich positiv entwickelt.

    Nochmals Danke und Gruß Friedrich Schmetterling Schmetterling

    #58450 Antworten
    Gerdom
    Forenmitglied

    Hallo in die Runde,

    im Anhang meine Kameratechnik von Arlo. Bei aktuell windig, wechselnd bewölkt und nur 8,3 Grad lässt sich meine Hummelkönigin weiter nicht blicken . Hoffe auf wärmere Temperaturen. Hier beginnt jetzt die Apfelblüte.

    Gruß Friedrich Schmetterling Schmetterling

    Attachments:
Ansicht von 15 Beiträgen - 646 bis 660 (von insgesamt 1,089)
Antwort auf: Antwort #58450 in Hummelsaison 2021
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: