Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Hallo zusammen

  • Dieses Thema hat 27 Antworten und 8 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Monaten, 4 Wochen von Stefan vom Rhein.
Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • #53164 Antworten
    Stefan vom Rhein
    Forenmitglied
    Beitragsersteller
    Buchtip:

    in freudiger Erwartung auf Damenbesuch…

    VG, Stefan vom Rhein

    Attachments:
    #53167 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Stefan vom Rhein  Diese Deko könnte auch für Steinhummeln interessant sein, habe auch meinen Kasten für solche hergerichtet. :hummel:

    Attachments:
    #53200 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    @Martha

    Guten Morgen Martha, ich habe dir ein E-Mail geschrieben.

    Liebe Grüße Franz

    #53208 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Franz Danke, habs gesehen, schönen Tag noch.

    Gruss Martha

    #53569 Antworten
    Stefan vom Rhein
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Hallo Zusammen,

    als Neuling habe ich folgende Frage:

    Auf unserem Heidekraut tummeln sich seit Tagen die Erdhummelkönigen. Sehr schön ist auch zu beobachten, wie einige danach auf der angrenzenden Wiese ein Sonnenbad nehmen. Aber nach der Stärkung fliegen sie alle ganz zielstrebig weg. Keine einzige ist auf Nistplatzsuche. Haben die alle schon einen Nistplatz? Oder wann geht es los, dass sie anfangen zu suchen?

    Viele Grüße,

    Stefan vom Rhein

     

    Attachments:
    #53573 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    Was für eine Art vom Heidekraut ist das ?  Bei mir blüht erst im August 8O

    #53575 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    @Stefan vom Rhein

    Eine überwinterte Königin muss sich erstmal stärken mit Nektar und Pollen, die Eierstöcke reifen dann heran, sodass sie fähig ist Eier zu legen. Sie wird erst dann auf Nestsuche gehen, wenn sie genug Energie hat um das Nest zu gründen. Daher sind die Hummeln momentan noch nicht auf der Suche nach Nistgelegenheiten sondern vor allem nach energiehaltiger Nahrung.

    Wenn sehr viele Hummeln an einem Fleck sind, kann es etwas gutes bedeuten (nämlich dass es viele Hummeln gibt) aber auch etwas schlechtes, nämlich dass es im Umkreis zu wenige blühende Pflanzen gibt. Ich hoffe, dass ersteres der Fall ist.

    lg Jan

    #53580 Antworten
    Franz
    Forenmitglied

    Ich habe es gefunden, könnte die Sorte  Dunkel Rosa „December Red“ sein,   jetzt muss ich noch eine Gärtnerei finden die diese Sorte haben und liefern können.    Bei mir ist das ganze Heidekraut, bis auf eine einzige Pflanze auf der Kompost gelandet,  der hat im August geblüht und von der wenigen Ackerhummel die noch da waren würde nicht angeflogen.  Ich habe leider nur eine kleine Grundstück und nach und nach alle Pflanzen die von der Wildbienen und vor allem Hummel nicht angeflogen wird landet auf dem Kompost, na ja bis auf die zwei große Palmen, die habe ich 20 Jahre lang gepflegt und in Winter beheizt, aber Thuja Hecke, Maulbeerbaum, Maronenbaum, Kirschlorbeer alle mussten Platz machen.  Was bei mir jetzt sehr begehrt ist, die genau vor einem Jahr gepflanzte Winter Heckenkirsche, ist nur 1 m gros hat 20-30 Blüten aber wenn das Wetter erlaubt sind immer Erdhummel drauf,  Baumhummel, Steinhummel und sogar Wiesenhummel gesehen obwohl die später kommen.
    liebe Grüße Franz

    #53581 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Franz   Die Winterheckenkirsche  ist eine ganz wichtige Pflanze für Hummeln und sollte in keinem Garten fehlen! “Lonicera purpusii”, ihr Latein Name, blüht von Februar bis ca. April. :hummel:

    #53583 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Stefan vom Rhein   Noch etwas Geduld, bald ist es so weit, das kann so 2 – 4 Wochen gehen. :hummel:

     

    #53585 Antworten
    Stefan vom Rhein
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Vielen Dank!

    Ich kann es halt kaum erwarten.

    Viele Grüße,

    Stefan vom Rhein

     

    #53586 Antworten
    janfo
    Forenmitglied

    @Martha

    Ja, die Winter-Heckenkirsche habe ich auch noch auf meiner Liste, guter Tipp!

    Ich kann mich einfach nicht entscheiden zwischen Kornelkirsche, Schlehe, Faulbaum und Winter-Heckenkirsche. Das einzige was mich an der Heckenkirsche ein wenig abschreckt ist, dass sie nicht heimisch ist.

    Aber ich kann mir noch bis in den Herbst Gedanken machen, wo ich 2-3 neue Sträucher setzen werde.

    @Stefan vom Rhein

    Ich glaube wir sind alle ganz ungeduldig :mrgreen:

    #53587 Antworten
    Stefan vom Rhein
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Franz, ich habe gerade mal meine Frau gefragt und die meint es sei eine Winterheide. Blütezeit ist Februar bis März.

    https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/winterheide-schneeheide/schneeheide-winterheide

    Viele Grüße,

    Stefan vom Rhein

Ansicht von 13 Beiträgen - 16 bis 28 (von insgesamt 28)
Antwort auf: Antwort #52436 in Hallo zusammen
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: