Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

“Fliege” greift Hummeln an

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #48637 Antworten
    Sebastian Horn
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo zusammen! Ich habe mich extra angemeldet, weil ich hoffe, dass mir hier jemand sagen kann, was ich da für ein Insekt in action beobachtet habe. Das Insekt ist ca. 2,0-2,5cm groß und relativ breit und scheint eher einen Wespenartigen Panzer zu haben als eine Biene. Ich habe Bilder angehängt, aber ich will auch versuchen, das – etwas verstörende – Verhalten zu beschreiben:

    Die Fliege (ich nennen sie jetzt einfach mal so) ist ein sehr guter Flieger, kann wie Schwebfliegen auf der Stelle stehen. Sie hält sich sehr viel an unserem Ziersalbei auf, den natürlich auch Bienen und Hummeln sehr mögen. Sobald diese Fliege jedoch eine Hummel oder Biene entdeckt, wird diese erst einmal fixiert und anschließend so attackiert, das beide Tiere dann erstmal auf den Boden fallen und die Hummel dann die Flucht ergreift.

    Ein anderes verhalten war gegenüber Insekten zu beobachten, die ähnlich aussehen wie diese “Fliege”, allerdings deutlich kleiner sind. Die “Fliege” fixiert diese an der Blüte sitzenden Insekten kurz und stürzt sich dann auf sie. Sie umklammert sie und scheint zu versuchen sie mit dem Hinterteil zu stechen. Während des ca. 3-5 Sekunden dauernden “Angriffs” scheint das “Opfer” wie paralysiert und nachdem die Fliege davon ablässt scheint es auch nicht großartig beeindruckt und sammelt an der selben Blüte einfach weiter und wird von der Fliege auch in Ruhe gelassen.

     

    Jemand eine Ahnung worum es sich dabei handeln könnte? Der anthropomorphisierende Hummelfreund findet das Vieh natürlich erstmal extrem blöd… :maul:

     

     

    Attachments:
    #48640 Antworten
    Karsten Grotstück
    Forenmitglied

    Hallo

    Das ist keine Fliege, sondern eine Wollbiene, die  ihr Revier verteidigt, Männchen der Wollbiene tun dies.

     

    Gruß Karsten.   :ja:

    #48641 Antworten
    Sebastian Horn
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ah, danke! Genau das ist sie! Der Schwebflug kam mir so “un-bienig” vor, deshalb bin ich von einer Fliegenart ausgegangen. Na ja, hoffen wir mal, dass den Hummeln nichts ernsthaftes passiert…

    #48656 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @Sebastian Horn   Na ja, die Angegriffenen können durch die Wollbiene schon Verletzungen davon tragen, wenn die Flügel beschädigt werden, sind sie flugunfähig. Der Hinterleib der männlichen Wollbiene ist mit Dornen versehen. :biene:

    #48657 Antworten
    Sebastian Horn
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ja, aber deswegen jetzt Jagd auf die Wollbiene zu machen ist ja auch Quatsch. Habe irgendwo gelesen, dass sie sich nach einer Woche ungefähr ein neues Revier sucht, dann können die Hummeln wieder kommen.

    #48659 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    Klar, deswegen keine Jagd auf Wollbienen, sind ja hübsche und gehören in die Natur. :D

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: “Fliege” greift Hummeln an
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: