Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Ackerhummelvolk schwach

  • Dieses Thema hat 61 Antworten und 6 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von DohleSchnackfassDohleSchnackfass.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 62)
  • Autor
    Beiträge
  • #49156 Antworten
    DohleSchnackfass
    Forenmitglied
    Buchtip:

    Hallo!Mein Ackerhummelstaat ist sehr schwach :krank: : 2 Wachsmottenlarven gesichtet Schmetterling , furchtbar kleines Nest, 2 Hummeln mit einem verkümmerten Flügel und viele kleine hellbraune Milben gesehen.

    Was soll ich machen :maul: ? Was hat es mit den Flügeln auf sich? :? Ist das Volk noch zu retten :cry: ?

    Bitte Hilfe :god:

     

    #49157 Antworten
    Stefan
    Admin

    Hallo!

    Milben sind eigentlich kein Problem, aber Wachsmotten musst Du entfernen!

    Kaputte Flügel:

    DWV – Deformed Wing Virus – Flügeldeformationsvirus

    #49163 Antworten
    DohleSchnackfass
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich habe 2 Maden gefunden, und sofort zerquetscht, aber warum ist die Königin weg?

    #49164 Antworten
    DohleSchnackfass
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Aber das mit den Flügeln ist ja schrecklich!

    #49176 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @DohleSchnackfass   Die Maden wären ein Festessen gewesen für Vögel. Wo zwei sind, sind noch mehr, die solltest Du alle ablesen.
    Warum die Königin weg ist, kann man so nicht wissen. Da sind viele Möglichkeiten offen. :hummel:

    #49177 Antworten
    osmia
    Forenmitglied

    Die Königin wurde vielleicht von den Arbeiterinnen vertrieben…

     

    Schau nochmal um Nest nach ob noch mehr Wachsmottenlarven dort sind. Bei mir haben sie das Nest innerhalb von 2 Wochen fast lahm gelegt. Jetzt sind nur noch eine handvoll Hummeln über. Dabei sind auch ein paar mit verkümmerten Flügeln, die übernehmen zur Zeit das Brüten.

    @all ist es den überhaupt klar ob jeder verkrüppelte Flügel vom dwv ausgelöst wird? Wenn ja, warum sind dann nicht alle Hummeln befallen? Oder liegt es z.b. an dem verfütterten Pollen, der nicht immer mit dem Virus infiziert ist.

    Könnte ja auch sein, das z.b. Störungen zur Fehlentwicklung führen…

    #49192 Antworten
    Marylou
    Forenmitglied

    @osmia  Wegen DWV siehe hier: https://aktion-hummelschutz.de/biologie/parasiten-und-feinde-von-hummeln/deformed-wing-virus-dwv-bei-hummeln/ 

     

    @DohleSchnackfass  Was Du jetzt tun solltest bei Deinen Ackerhummeln wegen der Wachsmotten-Larven, liest Du am besten nach auf Seite 9 im Thread https://pollenhoeschen.de/Hummelforum/Thema/wachsmotten-2020/.  Du solltest sehr schnell handeln, also nicht noch abwarten.

    #49203 Antworten
    DohleSchnackfass
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich habe noch 4 Larven gefunden (der Amsel hat’s geschmeckt). Das Nest ist sehr Klein, die Königin ist doch anwesend, sonst noch was?

    #49204 Antworten
    DohleSchnackfass
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Und nochmal Danke. :god:

    #49205 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    @DohleSchnackfass   Toll, dass die Königin noch anwesend ist. Siehst Du ein Gespinst auf dem Nest? Das würde bedeuten, dass Du noch mehr nach Raupen suchen müsstest. 8O

    #49213 Antworten
    DohleSchnackfass
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Nein, Gespinst ist dort nichts, aber die Polsterwolle hängt am Nest fest.

    Ist das normal?

    #49214 Antworten
    DohleSchnackfass
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    Ich hab die Königin dabei erwischt wie sie sich in die Spähne eingebuddelt hat.

    #49215 Antworten
    Martha
    Forenmitglied

    P<b>olsterwolle hängt am Nest…</b>

    Nein, ist nicht normal, weist auf Mottenbefall hin. @Marylou hat Dich auf die Seite 9 aufmerksam gemacht. Dort kannst Du viel nachlesen über diesen Schädling, auch, was man noch dagegen tun kann. :maul::hummel:

    #49216 Antworten
    Pelzflieger

    Hallo Dohle,

    möchte nochmal unterstreichen was hier andere gepostet haben. Suche sorgfältig alle Motten ab.

    Könntest glück haben, dass Du nicht mehr behandeln musst. Anfang Juli ist, zumindest bei mir, die Mottensaison zuende. Also dürften keine kleineren Mottenlarvenmehr anwesend sein. Glück hast du eh, dass noch was von der Wabe da ist und die Königin das Nest nicht – wegen der Motten – bereits verlassen hat. Für mich klingt deine Anfrage erstmal gar nicht so dramatisch.

    Allerdings darfst Du nicht jeden Tag nachsehen ob Motten da sind, denke da wäre die Störung doch zu stark.

    Generell sind Ackerhummelnester nicht sehr groß. Bei dieser Art beobachte ich auch immer: bei Kontrollen der Wabe taucht die Queen ab ins Streu. Ackerhummeln entwickeln sich aber locker bis September, sind also zur Zeit noch in der Entwicklung. Sogesehen alles normal bei Dir. Bis auf die Motten.

     

    In diesem Jahr habe ich eine sehr große Ackerhummelkönigin ansiedeln können, dennoch ist es ein kleines Volk. Obwohl ich anfangs zugefüttert habe. Meine Steinhummeln sind größer als sonst. es ist auch noch Betrieb, obwohl bei mir bei dieser Art Ende Juli immer Schluß ist. Will damit sagen: Völker entwickeln sich individuell und ausschlaggebend ist eigentlich ob sie erfolgreich Geschechtstiere hervorbringen.

    Wenns Dir also gelingt alle Motten zu entfernen ist viel erreicht. Gegen den Virus der die Flügel verkümmern lässt kann man leider nix machen. Hab mal die These gehört, dass sehr heiße Temperaturen das auch auslösen können, glaub ich aber nicht.

    #49217 Antworten
    DohleSchnackfass
    Forenmitglied
    Beitragsersteller

    @all Also nochmal nachschauen.  Aber wann? Heute? Morgen? Ich habe mir die Seite angeschaut. Die Idee mit dem Gitter klingt gut…

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 62)
Antwort auf: Ackerhummelvolk schwach
Deine Information:




:homepage:  :)  :D  :(  :o  8O  :?  8)  :lol:  :x  :P  :ups:  :cry:  :roll:  ;)  :|  :mrgreen:  :XD:  :DX:  :ugly:  :freu:  :freu2:  :motz:  :haha:  :lachtot:  :god:  :hurra: 
:irre:  O_o  :bravo:  :pfeif:  :ja:  :nein:  :maul:  :doh:  :girl:  :winken:  :kaffee:  :krank:  :biene:  :hummel:  Schmetterling  :regen:  :blume: