Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison 2024

#84295 ZITIEREN
IrmiIrmi
Forenmitglied
    • 473 m

    Hallo aus Salzburg!

    Ich lese immer gerne “schweigsam” mit, danke für eure Beiträge, dadurch lerne ich viel.

    Auch in Salzburg Land kalt, Regen und auch Schnee – tagelang. Bislang gab es bei mir eine natürliche Erdhummelansiedlung in einem einfachen, eingegrabenen  Blumentopf (2 Ausgänge) mit Nistmaterial-Anleitung nach Markus Burkhard (Nordischer Garten). Habe “meine” Erdhummel-Lady per Zufall beim Einfliegen beobachtet. Ob schon Arbeiterinnen vorhanden sind, kann ich nicht sagen.

    Sobald es einen Schimmer Sonne oder über ca. 5° Celsius hat (eher nachmittags) besuchen meinen “wilden” Garten: Baumhummel Arbeiterin, Steinhummel Königin, und Erdhummel.

    Heute hat neben mir beim Garteln eine – weitere? – Erdhummel Königing offenbar nach einem Mausloch gesucht (Sie ist in einige Erd-Löcher gekrochen und hat inspiziert). Flog wieder von dannen.

    Zufällig ( :) konnte ich eine halbe Stunde später (kurz vorm nächsten Regenbeginn) eine Erdhummelarbeiterin (bin aber noch nicht sicher) mit prallen Pollenhöschen unter das Terrassendach einfliegen sehen. Sie kam wieder heraus und musste noch 2-3 x neu anfliegen (offenbar hatte sie den Einflug “vergessen”?), bis sie wohl das Nest gefunden hatte.

    Weiters habe ich 3 Hummelhäuser (Doris, Hummeltischler, Markus Burkhard) an unterschiedlichen Standorten im Garten stehen. Bislang keine Besiedelung.

    Mein Eindruck bis jetzt als Hummelfan:
    Je wilder der Garten,
    Je geduldiger der Gärtner,
    ..desto eher siedeln sich Hummel und co. – automatisch – an.

    Alles Liebe an alle Hummelfreunde! (Fotos folgen wenns wärmer wird) :blume:

    Irmi aus Salzburg