Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Frage zu Einflugloch/Wachsmottenklappe

#75269
AvatarRalf
Forenmitglied

    Hallo @Stefan,

    also ich schließe bei mir immer die Vorbauklappe sobald ich sehe das die Königin Pollen einträgt. Aber am besten abends wenn ich gesehen habe das sie eingeflogen ist. Dies aber nur bei Selbstansiedelung. Wenn ich ab und zu mal aktiv ansiedle, dann schließe ich die Vorbauklappe wenn ich nach einigen Minuten den Propf aus dem Einlaufschlauch nehme, so daß die Königin gleich den Aus/Eingang mit der Wachsmottenklappe nimmt, sofern sie den Kasten annimmt. Die Wachsmottenklappe ist dann natürlich noch ganz geöffnet, oder falls möglich, ausgehängt. Das klappt in der Regel ganz gut. Wünsche dir eine gute erste Hummelsaison. Aber sei nicht zu verbissen, sollte es nicht gleich im ersten Jahr klappen. Es sind immerhin Wildtiere und sie stehen unter Naturschutz! Man muss dabei einfach Geduld haben!!!