Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Mauerbienenvermehrung :-)

#75099
janfojanfo
Moderator

schön das wenigstens du mit der Mauerbienen-Ausbeute zufrieden bist.

Ja, es ist deutlich mehr bei mir als letztes Jahr. Letztes Jahr war das Frühjahr aber auch sehr kalt und feucht hier. Dieses Jahr waren die Bedingungen für die Mauerbienen wesentlich besser.

Ich weiß nicht wie bei dir das Wetter war.
Populationsschwankungen sind aber völlig normal. Dass es immer mehr wird ist in der Natur gar nicht möglich.
Der starke Rückgang der Rostroten Mauerbienen bei dir ist aber dennoch bemerkenswert. Unterscheidest du die Arten am Aussehen der Kokons?

Es kann sein, dass bei dir im laufe der Jahre der Parasitendruck zugenommen hat. Die Reinigung nur mit Schmirgelpapier kann nicht alle Parasiten entfernen, Milben sind nicht so leicht zu dezimieren. Ich habe mir dieses Jahr auch einen Heißluftfön gekauft mit dem ich die Nistbretter behandelt habe.

Ich würde aber zuallererst an die Pollen/Nektarquellen denken. Vielleicht ist die Blüte nicht so üppig ausgefallen oder es wurden große Bäume in der Umgebung gerodet etc.
Wenn genügend Nisträume zur Verfügung stehen ist die Nahrung/das Wetter der limitierende Faktor.

Auch Standortwechsel der Nistbretter können einen großen Unterschied machen und die Daten sind nicht mehr vergleichbar. Aber in der prallen Sonne auf dem Garagendach halte ich für ungeeignet.

Habe kürzlich gelesen, dass sogar lieber Öffnungen genommen werden die etwas versteckt sind, daher werde ich einige Nistbretter nächste Saison mal um 90° drehen