Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: janfo’s Hummel- und Gartensaison 2022

#74940
janfojanfo
Moderator
Beitragsersteller

Hallo @Petra

Danke für deinen Beitrag :)
Bin froh, dass ich den Flieder jetzt entfernt habe, es war aber ein ganzes Stück Arbeit. Die Wurzeln etc. habe ich alle mittels Kompostsieb herausgesiebt mir tut jetzt alles weh :D Habe direkt das Pflanzloch für den Birnbaum ausgehoben und auch für Krokusse etc. im Umkreis die Erde 40cm tief gelockert. Dadurch habe ich jetzt eine Große Fläche, auf der ich dieses Jahr noch einige Pflanzen aussäe und Frühblüher setze. Dann habe ich heute noch die Komposthaufen umgesetzt.

Wo genau wächst bei dir der Wasserdost am liebsten?

Es bleibt ja wirklich die Frage: worauf “stürzen” sich die Schmetterling, wenn keine Flieder mehr da sind.

Eventuell werde ich noch mehr Spätblüher setzen, aber ich habe auch schon einige im Garten, es sollte also genügend Nektar geben. Oft ist ja eher die Nichtexistenz der Raupenfutterpflanzen bzw. deren abmähen das wahre Problem.

Hast du den Eingang im Reisighaufen eigentlich geschaffen, oder war es der Igel?

Das war der Igel selbst, auch die Höhle hat er selber geschaffen, ich habe lediglich den Reisighaufen über die Jahre dort aufgeschichtet :) Freue mich, dass es so gut angenommen wurde. Ab und zu ist er noch aktiv aber ich denke er wird in den nächsten Tagen dann in die Winterruhe gehen ich füttere auch nichts mehr.

Aktuell liegt hier einiges an Zwetschgenfallobst im Garten. Scheint auch den Igeln zu schmecken.

Ich denke sie interessieren sich für die Insekten/Würmer die an/in den Zwetschgen sind. Igel fressen sehr selten Obst, meist nur wenn sie ihren Wasserbedarf decken wollen oder es zu wenige Insekten gibt. Sie fressen hauptsächlich Laufkäfer.
Aber die Igel auf deinem Video sehen gut genährt und gesund aus :) Sind sicher auch schon bald im Winterquartier. Diese Rivalenkämpfe habe ich auch schon des öfteren auf Kamera beobachten können.