Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Neophyten willkommen?

#74231
ChristianChristian
Forenmitglied
Beitragsersteller

@ Jan – Du hast natürlich vollkommen recht, es bei dem extremen Neophyt handelt es sich um die “Silberblättrige Taubnessel” auf Seite 183/184 in meinem Buch “Der Segen der Einwanderer” von Jürgen Feder beschrieben. Die schaut zwar aus wie die “Gewöhnliche Taubnessel”, die auch in meinem Garten wächst und vor allem stark von Ackerhummeln beflogen wird, aber die soll extrem sein in der Verbreitung, wie TF schreibt. Sorry, dass ich da vorher nicht besser recherchiert habe. :(

@ Petra – noch ein Satz zur “Lichtverschmutzung”: Oberhalb meines Waldhangs befindet sich ein Baseballplatz. Dort wurde mit hoher Subvention unserer Gemeinde eine Flutlichtanlage geplant. Habe als Einziger unter mehr als 100 Anrainern Einspruch dagegen erhoben mit der Begründung, dass (nicht nur) die Insekten in meinem Wald, den ich eigentlich nach besten Umweltkriterien gepflanzt habe, gestört und ausgerottet werden würden. Irgendwo muss mal eine Grenze sein, überall sollen Ausnahmen gelten und keiner tut etwas. Dauerte nicht lange, und ich wurde auf meine Kritik angesprochen, wurde mir Recht gegeben. Selbstverständlich wurde die Anlage gebaut, aber immerhin mit vielen verbesserten Auflagen.