Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Feldhummel – Bombus ruderatus in Brandenburg

#74107
AvatarMartin
Forenmitglied

Hallo,

also ich kann jetzt nicht für jedes einzelne Foto meine Hand ins Feuer legen, aber wenn das maximal drei oder vier Individuen waren mit jeweils mehreren Fotos, dann sind das für mich alles Bombus ruderatus Männchen.

Im Feld stechen mir frische Exemplare in erster Linie durch den speziellen gelben Farbton und die kurze gleichmäßige Thoraxbehaarung ins Auge. Die restlichen der bereits genannten Merkmale dienen dann zur Bestätigung. Das mit dem Kieferbart, bzw. genauer gesagt den hellen statt dunklen Fransen scheint hierzulande wohl zuverlässig zu sein. Paul Williams (NHM London) ist diesbezüglich eher skeptisch und verlässt sich lieber auf die kürzere Behaarung an der Hinterkante der Tibia als sichere Bank. Das ist aber recht kompliziert am lebenden Objekt. Auf ein einziges Merkmal allein sollte man sich natürlich nie verlassen.

Männchen sind für mich deutlich leichter und sicherer zu bestimmen als die Arbeiterinnen, deswegen bin ich immer heilfroh, wenn auch bzw. bereits Männchen unterwegs sind. :mrgreen:

Gruß,
Martin