Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Steinhummel Drohnen?

#74106
MichaelWyMichaelWy
Forenmitglied
Beitragsersteller

Spannend ist, dass ich schon 4 oder 5 Tage nach Besiedlung die Hummelklappe zu hatte – wollte da keine Luft ran lassen, weil ich letztes Jahr Probleme mit Wachsmotten hatte. D.h. die sind entweder schon bei Zeiten mit eingeflogen oder haben es durch die Klappe geschafft.

Neben den Kuckuckshummel-Geschlechtstieren gab es ja auch noch reichlich an Steinhummel-Arbeiterinnen (helle Flügel). Wie lange reicht denn der “Vorrat” an Arbeiterinnen, nachdem Kuckuckshummeln ein Nest übernommen haben? Und was passiert, wenn da die letzten gestorben sind? Wird das Nest dann aufgegeben?

Edit: mir fällt gerade ein, dass wir die Klappe an einem Tag offen hatten, als draußen fast 40 Grad waren. Da saßen die meisten Arbeiterinnen vor der Klappe und haben gewedelt, was aber wegen der Klappe keinen Effekt hatte. Vermutlich wurde das Nest da übernommen.