Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Verletzte Jungkönigin überwintern

#73959
AvatarFrank
Forenmitglied

Hallo Silke!

Euer Engagement in allen Ehren…aber welchen Sinn soll ein solches Unterfangen haben?
Du schreibst, dass sie nur noch einen Flügel hat. Selbst wenn sie das nächste Frühjahr erreichen sollte, so wird sie nie die ihr angedachte Aufgabe, ein Nest zu gründen, erfüllen können. Sie kann auch im nächsten Frühjahr nicht, mit nur einem Flügel fliegen.
Die ihr zugefügte Verletzung ist leider ihr Todesurteil… die Natur verzeiht keine Fehler!
Es wäre wie bei uns, wenn wir einen Arm verlieren würden. Er wächst nicht mehr nach. Auch bei der Hummel wird der fehlende Flügel weder jetzt, noch im kommenden Frühjahr nachwachsen. Gebt Euch da bitte nicht so viel Mühe und verlängert die Quälerei nicht unnötig. Denn etwas anderes ist es nicht für sie…

Ich hatte einmal einen Schwalbenschwanz, welcher seine Flügel nach dem Schlupf nicht richtig entfalten konnte. Es sah fürchterlich aus und ich wußte, dass er nie fliegen würde. Es tat mir in der Seele weh, aber ich habe ihn gleich davon erlöst…