Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: janfo’s Hummel- und Gartensaison 2022

#73551
AvatarPetraS
Forenmitglied

Hallo Jan,

ich könnte den Vögeln stundenlang bei ihrem “Badevergnügen” zusehen. Einfach zauberhaft, die junge Bachstelze und ihre Lebensfreude zu beobachten. Und der Nachwuchshausspatz beim “Schlammbaden” – einfach eine wahre Wonne. Und dann auch noch ein junger Hausrotschwanz…

Und Bluthänfling und Girlitz, Goldammer – so bunt und so schön. Waren die eigentlich schon in deinem Garten bevor du den Teich hattest?

Also, ich denke, deine ganze “Schufterei” für den Teich hat sich schon mehr als ausgezahlt.

Eine Blattpauchlibelle sich auf einem Bambusrohrstab sonnend – das kennne ich auch. Einfach grandios, wie du sie beim Paarungsrad (ist doch eines, oder?) eingefangen hast.

Ebenso die Königslibelle und das Taubenschwänzchen im Flug. Das ist sicherlich eine echte Herausforderung gewesen.

Wenn ich das richtig gesehen habe, blüht bei dir schön viel Johanniskraut. Dieses Meer an Gelb ist einfach immer wieder schön anzusehen.

Die Mörtelwespen bei der Arbeit und auch die “aufstrebende” Stängel-Mauerbiene live beobachten zu können – das ist so schön. Einfach toll, was du für die Natur geschaffen hast.

Ganz begeistert bin ich ja auch von der Schwebfliegenlarve – habe ich nämlich noch nie gesehen. Auch sehr hübsch. Und dann noch die Skabiosen-Langhornmotte.Ein wirklich skurilles Kerlchen. Gib zu, du hast
sie “bestochen”, damit sie uns in deinem Video mit ihrer Anwesenheit erfreut. Ein toller Moment.

Die Kirschenräuber hast du auch wunderbar in Szene gesetzt. Wie geht es denn dem süßen Igelpärchen aktuell? Mit den Junikäfern ist dir ein schöner und stimmungsvoller Abschluss gelungen.

Lieber Jan, das waren 10 wunderbare Minuten, in denen du es geschafft hast, dass mir die tierischen Bewohner in deinem Garten so richtig ans Herz gewachsen sind. Die viele Arbeit und Zeit, die du für das Aufnehmen, Sichten und Schneiden der Clips
investierst hast, haben ein traumhaft schönes und liebenswertes Ergebnis hervorgebracht. Vielen Dank dafür.

Ach so, und Glückwunsch auch zur Musikauswahl, die das Ganze wirklich hervorragend abrundet. Die passende Musik für solch einen Film zu finden, ist auch eine Herausforderung. Hast du toll gemacht.

Liebe Grüße
Petra