Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Markus’ Hummelsaison

#73026
ChristineChristine
Forenmitglied

Hallo Martha, hallo Markus,

alles gut, das verstehe ich nicht falsch, ich fragte nur aus Interesse daran, wie solche tollen Fotos mit den Nektartöpfchen und verschiedensten Hummeln entstehen können.

Ich schaue höchstens alle paar Wochen mal von oben drauf, dann kommen mir mehrere Arbeiterinnen schon durch die Luftkanäle im Kapok oben drauf entgegen. Ganz klar: Störungen aller Art unerwünscht :motz:

Ich mache meine Beobachtungs-Teepausen im Wechsel vor den beiden Hummelkästen und erfreue mich an den aus- und einfliegenden Arbeiterinnen sowie den blühenden Stauden, die von ihnen besucht werden. Die klappernden Wachsmotten-“Fensterchen” (die regelmäßig geputzt werden :ja: ) kündigen ja auch immer schon an, das was los ist.  Ab und an stelle ich mein Handy für Videos neben das Einflugloch…

Heute ist es allerdings ruhiger, es ist total abgekühlt,  15 ° hatten wir hier heute vormittag)

Dicke Erdhummel-Jungköniginnen fliegen bei meinem 1. Kasten nach wie vor aus und ein und es gibt auch immer  noch neue und ich sehe auch noch mal neue Arbeiterinnen (ausgiebiger Orientierungsflug und etwas unbeholfen mit der Klappe, vor allem bei Rauskrabbeln, teilweise krabbeln sie mit dem Popo voran rückwärts raus  :D ).

Jetzt warte ich auf die Jungköniginnen beim 2. Kasten….

Noch eine Frage: Wann erscheinen denn eigentlich die Drohnen?

Liebe Grüße und Euch allen einen schönen restlichen Sonntag.