Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison 2022

#72602
ChristineChristine
Forenmitglied

Tolle Fotos an den Phacelia!

Bei mir entwickeln sich die beiden Erdhummelvölker gut, zumindest ist immer guter Flugbetrieb. Auch immer nochmal neue Arbeiterinnen dabei, die offensichtlich beim ersten Mal Nest verlassen ihren Orientierungsflug machen. Jungköniginnen oder Drohnen habe ich noch nicht ausfliegen sehen, aber vlt. ist das noch zu früh, die Nestgründung war vor und an Ostern. Und ich sitze ja auch nicht die ganze Zeit davor.

Allerdings wundere ich mich, dass ich bereits 2-3 mal jeweils mehrere Arbeiterinnen außen lange Zeit vor/an und neben der Klappe hocken sah, irgendwann waren sie aber verschwunden.

Heute habe ich in der Nähe eine keusche Kuckuckshummel entdeckt (s.Foto, ist das eine?) , hoffe jetzt, dass sie “mein” Erdhummelnest nicht okkupiert… Mal abwarten.

Ansonsten fliegen hier im Garten Baumhummeln verschiedenster Farbschläge und Größen, Wiesenhummeln, Ackerhummeln und hier und da mal eine Steinhummel. Auch größere Erdhummeln, vlt. Jungköniginnen anderer Nester? Alle bedienen sich derzeit vor allem gerne an den Deutzia-Blüten, Zierlauch oder im Storchschnabel.

Habe mal ein paar Bilder angefügt, das erste ist m.E. die Kuckuckshummel….

Ich gucke schon immer, irgendwo müssen ja die Wildnester in der Nähe sein, die Hummeln sind aber so schnell beim Abfliegen so dass ich kaum mal die grobe Richtung verfolgen kann.

Hat jemand eine Idee, wie man Hummel-Wildnester ausfindig machen kann?

 

Attachments: