Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Steinhummel

#72553
DetterDetter
Forenmitglied

Unter dem Link https://www.wildbienen.de/hbio-fpf.htm  (Fortpflanzungsbiologie) kannst du die Entwicklungsphasen von Hummeln nachlesen. Ich habe mir das mal Ausgedruckt und ist immer hilfreich zum Erklären. Aber @christian seine Erklärungen stimme ich voll zu. Es hängt vom Pollenangebot ab, wann die ersten Arbeiterinnen ausfliegen. Ist genügend Pollen vorhanden, geht der Bau der ersten Brutkammer und dem Vorratsbehälter für Nektar schnell. Dann könnten nach ca. 21-23 Tagen die ersten “Töchter” ausfliegen.

Meine Königinnen, egal ob Erd- oder Steinhummel waren fast alle Langschläferinnen. Die Arbeiterinnen flogen, abhängig von der Außentemperatur, so eine Stunde nach Sonnenuntergang los und kamen manchmal erst nach Sonnenuntergang zurück und fanden das Einflugloch nicht mehr. So mussten sie die Nacht im Freien verbringen und kommen dann am Morgen zum Nest zurück. Vorgestern sind noch Hummeln um 21.20 Uhr Abgeflogen, ob die noch nach Hause gefunden haben? :doh: