Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Aktive Ansiedlung von Hummelköniginnen

#71869
HP 22927HP 22927
Forenmitglied

Hallo Hans-Jürgen,

bei deiner Fakelochvariante solltest du ein innen rauhes Plastikrohr verwenden, um eine – wie von Jan befürchtet – mögliche Verletzung der Hummel durch Knicken des Schlauches beim Transport auszuschließen.

An alle schreibenden Mitglieder:

Wir sollten bei Neulingen immer auf passives Ansiedeln dringen. Wenn ich so manchen Beitrag lese, bekomme ich immer häufiger Angst um das Wohl der Hummeln. Wenn man 1 oder 2 Jahre Erfahrungen gesammelt hat (insbesondere durch Beobachtung und richtiges Deuten des Hummelverhaltens) und es gute Gründe für ein aktives Ansiedeln gibt, ist es meines Erachtens dann i.O.

Aktiv vs . passiv – ein endloses Thema.

Geht liebevoll mit unseren brummeligen Freunden um.

LG

HP