Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Erdhummel-Nest großflächig ausgebuddelt durch Tier

#70059
Bulli
Forenmitglied

Hallo,

so ein großes Loch wird glaube ich nur von einem Dachs gegraben. Sie sind ca. 80 cm groß und werfen das Material etwa noch einmal 80 cm hinter sich.

So weit wie die Hummeln auf dem Boden verteilt sind, glaube ich, dass ein großer Teil des Nests weggefressen wurde.

Das Gitter sollte großzügig überstehen und gut verankert sein. Fünfzig Zentimeter tiefe Bodenanker sind für die Dachse kein Problem. Schwere Steine sind eher ein Problem, wenn sie sich nicht untergraben lassen weil die Umgebung (ca. 40 cm um den Stein) durch ein Gitter gegen Grabungen geschützt wird.

Drücke die Daumen!

VG Bulli