Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Mein kleiner “Hummelgarten” in der 3. Etage

#69962
DetterDetter
Forenmitglied

Hallo @Elke sah doch gut aus mit der Steinhummel?  Wie gesagt, meine sind meist erst am nächsten Tag wieder gekommen und eine erst nach fast 2 Wochen. Vor ein paar Tagen kam wieder mal eine Steinhummel vorbei und untersuchte alle 3 Kästen, von allen Seiten. Es war bestimmt eine Königin die sich erst ein paar Tage wo anders umgesehen hat? Nun kam sie aber zu spät, alle Hummelkästen sind belegt und die Hummelklappen bis auf wenige Millimeter verschlossen. Eine feindliche Übernahme damit ausgeschlossen. Ich habe sie eingefangen und 1000 Meter entfernt in eine Laubenkolonie ausgesetzt. @christian und @martha ich meinte Personen die vor ca. 2-3 Jahren hier im Forum rumgestänkert haben und mit dem Naturschutzgesetz gedroht hatten. Wer meldet schon die Entnahme von Hummeln :hummel: der Naturschutzbehörde (lt. Bundesartenschutzverordnung dürfen geschützte Tiere nicht ohne Genehmigung aus der Natur entnommen werden) an? Steht so im Buch von Eberhard von Hagen “Hummeln”, Seite 78. Also da ich nicht weiß wer hier so alles mitliest, gehe ich nicht ins Detail. Die entsprechenden und streitlustigen Personen wurden damals von @Stefan ausgeschlossen. Aber der Erfolg gibt mir Recht, denn ich habe auch in der Großstadt für viele Jungköniginnen gesorgt.  Wer auf dem Land lebt oder einen Garten besitzt, hat natürlich andere Voraussetzungen. Eine Selbstansiedlung ist immer Vorzuziehen. Alles klar? ;) :winken: