Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Sind wir teilweise schon dabei Hummeln als Haustiere zu adaptieren?

#69248
Jörg

@Janfo dem kann ich Dir nur zustimmen, ja ich habe in den letzten Tagen auch 2 Königinnen gefunden die total erschöpft waren, habe sie in mein Gewächshaus gesetzt und denen Zuckerwasser gegeben  – die waren nach 20 Minuten wieder fit. Wir sehen nur die Tiere in unserer näheren Umgebung – was 20 -30 Meter weiter auf der Wiese passiert wissen wir nicht. Wir alle hier in diesem Forum haben aber doch ein gleiches Ziel, nämlich unseren kleinen pelzigen Freunden :hummel: zu helfen.  Dabei sollten wir unser Wissen und unsere Erfahrungen weitergeben und uns so gegenseitig unterstützen.

Ich lasse einen Teil meines Gartens auch so wachsen wie die Natur es möchte und es ist erstaunlich wie viele Wildbienen sich an allen möglichen Blüten laben :kaffee:   er wird erst später gemäht  aber jedesmal wenn ich ihn betrete – am Eingang ist ein großer Kirschbaum  ist es faszinierend das ganze summen und brummen  zu hören :hurra: