Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Bacillus thuringiensis

#66094
janfo
Forenmitglied
Buchtip:

Natur ist alles das, was vor den Dinosauriern war.

Wie ist das zu verstehen?

Denn da stimme ich nicht zu. Der Mensch hat sich aus der Natur heraus entwickelt und auch wenn es heute teils nicht mehr so scheint ist er ein großer und meiner Meinung nach auch wichtiger Bestandteil der Natur.

Der Mensch ist das Lebewesen, der Teil der Natur, der der Natur zur Selbsterkenntnis verhilft. Zur Reflektion, der von der Schönheit und der Komplexität des Lebens verzaubert werden, und dieselbe erkennen kann. Das macht für mich die Wichtigkeit des Menschen aus.

Es gibt keine Dualität zwischen der menschlichen Welt und der natürlichen Welt. Alles ist eins. Aus der Tatsache heraus, dass viele eine Dualität sehen resultieren viele Probleme. Denn man versteht nicht, dass man abhängig ist von einer intakten Natur, da alles letztlich auf den Menschen zurückfällt, jede Umweltverschmutzung und Zerstörung ist letztlich eine Zerstörung und Verschmutzung von uns selbst.

Ich bin Bt auch kritisch gegenüber eingestellt, auch weil ich denke dass wir die ganzen Zusammenhänge und Wechselwirkungen noch gar nicht erkennen. Aber das muss jeder für sich selbst wissen. Ich denke nur, das wichtigste ist doch, dass wir Gegebenheiten schaffen, sodass Hummeln auch ohne den Menschen überleben können. Leider müssen wir momentan nachhelfen und auch ich tue das mit bestem Wissen und gewissen, aber wenn die Menschheit ausgestorben ist wird sich auch keiner mehr um die Hummeln kümmern (falls es sie denn noch gibt) es sind und bleiben Wildtiere.

Wenn jemand mit Bt gute Erfahrungen gemacht hat und es dem Hummelschutz dient, stelle ich mich auch nicht dagegen, nein, dann ist es evtl. sogar positiv zu bewerten. Ich persönlich werde es dennoch nicht verwenden.

Wünsche auch einen schönen Sonntag, und demnächst dann frohe Festtage!

lg Jan