Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Deichhummel

#65629
Karsten Grotstück
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Hallo Martin und alle anderen Hummelfreunde,

ja, in der Tat, das war schon eine Sensation. Ich total ausgeflippt, als ich sie entdeckt habe und vor lauter Aufregung  haben meine Hände bei den Aufnahmen gezittert (leider nur mit dem Handy). Wo auch immer ich ein Rotkleefeld entdecke, gehe ich auf Hummeljagd und schaue nach seltenen Arten. 2008 als ich mit Jürgen Börner zusammen Eberhard von Hagen besuchte, mussten wir immer mit dem Auto anhalten, wo ein Rotkleefeld war. Eberhard erklärte uns, dass Rotklee sehr wichtig für Hummeln sei. Wenn Rotklee in Massen vorkommt, kann man sich fast sicher sein, dass man hier und da eine seltene Art entdeckt. Das sollte die Landwirtschaft mal aufgreifen und umsetzen, da wäre für unsere Hummelwelt vieles schon getan.

In den 70er Jahren, als ich noch Kind war, gab es noch viele Rotkleefelder. Die moderne Agrarindustrie muss endlich umdenken, um solche liebenswerte Insekten auch für die künftigen Generationen zu erhalten.

Liebe Grüße aus Nordhessen

Karsten :hummel: