Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Späte Nestgründung Gartenhummel

#65607
Christian
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Danke @ Frederik, Martha, Jan! War heute nach 3 Tagen wieder Nachsehen beim Hummelkasten. Die (noch) wenigen Arbeiterinnen fliegen fleißig trotz Regenwetter. Wenig überraschend ließ sich keine Waldmaus blicken, den Nistkasten werde ich in nächster Zeit nicht öffnen. Auch die Klappe am Vorbau schließe ich nicht – die Zeit der Kuckuckshummeln ist vorbei und Mottenbefall befürchte ich auch nicht mehr.

@ Jan – betreffend dem Ind. Springkraut gebe ich Dir völlig recht. Könnte da noch mehr Argumente anführen – habe das auch schon in einem, eher sarkastischen, in der Imkerzeitung veröffentlichten Leserbrief bereits gemacht – aber es ist halt ein emotionales Thema. Ist schon so, dass (deshalb) in meinen beiden Naturgärten im Frühling viele Hummeln erscheinen, weil im Herbst gutes Nahrungsangebot bestanden hat. Fast alle meiner 25 Hummelhotels werden jedes Jahr passiv besiedelt. :-)

Lb.Gr. aus Oö.! Christian

Attachments: