Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: absterbendes Nest oder Parasiten?

#65413
osmia
Forenmitglied
Buchtip:

Hi S.L.

es ist/war schon das “Verpuppungsgespinnst” der Wachsmotte. Diese Rillen im Holz sind typisch. Eventuell würdest du noch Wachsmotten oder die Puppen finden, wenn du das Gespinnst auf dem zweiten Bild zerlegst…

Vielleicht hat nur eine Motte am Eingang mal Eier gelegt und diese Wurden teilweise ins Innere getragen. Dort haben sich die Wachsmottenraupen sich satt gefressen und anschließend einen Platz zum Verpuppen gesucht. Das hatte ich dieses Jahr auch in einem Kasten (andere Kästen waren mit Raupen jeglicher Größe und im Nest zu finden)  Eigentlich keine Wachsmottenanzeichen und dann nur ein Paar Raupen an der Seite. Da sind die Raupen vielleicht nur Resteverwerter gewesen, bzw. zu wenig um den Hummeln zu Schaden.

 

Was die Krümel auf dem 3. Bild sind kann ich nicht genau sagen. I-eine Art Kot, aber nicht von Hummeln. Die machen flüssig. :lol: Und auf Bild 4 ist ein schöner Fliegenkokon.