Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Schwalbenschwänze

#65057
Frank
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Irgendwie habe ich hier ein bisschen den Anschluss verloren… :(
Nun melde ich mich auch einmal wieder zurück. Hatte leider im April einen Unfall, an dem ich immer noch zu “knabbern” habe. Die Überwinterungsgäste waren trotzdem gut geschlüpft und erfolgreich in die weite Welt gestartet.
Leider bin ich durch den Unfall nicht einmal dazu gekommen, Möhren oder Dill zu sähen oder Fenchel zu pflanzen.
Jetzt riefen mich die ersten Gartenfreunde, damit ich die neuen “goldigen” Fundstücke in Sicherheit bringe. Flugs den Kasten gereinigt und zur Aufnahme der neuen Überwinterungsgäste vorbereitet.
Inzwischen sind es wenigstens schon acht Raupen. Die zwei Kleinsten sind gerade einmal so “groß” wie ein Streichholzkopf. Leider ist das Räupchen etwas unscharf abgelichtet.
Ich hatte leider nur eine Raupe am Gewürzfenchel. Schwalbenschwänze habe ich bisher nur einen einzigen im Garten gesehen… :(

Schwalbenschwänze bevorzugen Dill, Fenchel, Möhrengrün. Hauptsächlich Doldenblütler. Es werden fast immer nur 2 bis 4 Eier an eine Pflanze geheftet. Bevorzugt werden einzeln stehende Pflanzen, da sich der freie Boden unter der einzeln stehenden Pflanze tagsüber richtig gut aufheizt und die Wärme über Nacht wieder langsam abgibt. Das mögen die Raupen und entwickeln sich schneller.

:winken:

Attachments: