Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Wachsmotte

#63924
Marylou
Forenmitglied
Buchtip:

@Bulli Die Klappe schließt tadellos. Stimmt, ich habe sie jeden Abend feucht gesäubert, trockengewischt und darauf geachtet, dass sie wieder korrekt anliegt. Auch im Vorbau habe ich auf Sauberkeit geachtet und etwaige Pollen- oder Kotreste so entfernt, dass sie nicht vor dem Hummelkasten im Freien landen. Mein Völkchen war recht sauber, und durch den mehrmals täglichen Austausch der Legosteine war die Vorbau-Sichtung sowieso vorprogrammiert.

Ebenso jeden Abend ätherisches Lavendelöl satt und großzügig rund um die Lüftungslöcher, oben auf dem Vorbau und an die Stelle oberhalb der Klappe aufgetragen. Lediglich das verlängerte Ende des Vorbaus, wo sich das Lüftungsloch für die Wachsmottenlarvenfalle befindet, wurde ausgelassen. Kurioserweise befand sich in der Falle, die innen mit Bullran 45 ausgekleidet ist, nach der Saison keine einzige Larve.

Ich grüble seitdem darüber nach, wie man das Eindringen von Wachsmotten verhindern kann, bin aber noch zu keiner praktikablen Lösung gekommen.