Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Wachsmotte

#63783
Marylou
Forenmitglied
Buchtip:

@Caphalor Du hast mein volles Mitgefühl!

@Bulli Auch in gut gesicherte Kästen wie die vom Hummeltischler dringen die Wachsmotten ein, wie auch immer. Ich hatte in einem Kasten 126 Wachsmotten und ein total vernichtetes Nest. Königin und einige Arbeiterinnen waren noch da. In neuen Nistkarton und neuen Kasten. Der nächste Wachsmottenbefall kam einige Wochen später. Frühzeitig bemerkt und Bt. eingesetzt. Alles gut.

@Gnutzi63 Wenn Wachsmottenlarven sich einen Verpuppungsplatz suchen, sind sie ausgewachsen und fressen am Hummelnest nicht mehr. Dann kann höchstens eventuelles Gespinst noch Schädigungen durch Verkleben und Zähigkeit anrichten.
Gefährlich sind die Wachsmotten, die sich noch nicht verpuppen wollen, die fressen (im Verborgenen) fleißig weiter am Hummelnest.