Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison von Ueli

#63718
Ueli
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Hallo @Sonja und @Martha: Danke für eure Ermunterung, ich habe aufgemacht. Was ich angetroffen habe, zeigen die Bilder, der Deckel war etwas feucht, der Karton kaum, Schimmel fand ich nicht. Wohl aber Gespinst und Mottenraupen, was bei geöffneter Klappe seit 20 Tagen nicht erstaunlich ist. Zwei JK sind mir bei der Aktion begegnet, beide normal aktiv und fit. Durch die Löcher im Wachsdeckel sind Brutzellen erkennbar, Sammlerinnen fliegen noch mit Pollen ein.

Ich frage mich nun, was dem Volk mehr schadet: das Nest rausnehmen und versuchen, die Mottenraupen zu entfernen oder der Natur den Lauf lassen.

Das Nest aus dem Karton zu lösen, die Wachsschicht oben drüber anzuheben und die Raupen zu finden geht wohl kaum ohne massive Zerstörungen am Gelege, und die anwesenden Hummeln würden mich und sich ziemlich stressen.
Lasse ich die Motten drin, ist das Volk dem Untergang geweiht, was es ja auch sonst ist bei diesem Entwicklungsstand. Ich tendiere, das Nest so zu belassen. Was ratet ihr?

Attachments: