Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Mauerbienenvermehrung :-)

#63183
osmia
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Die Milben wird man leider nie ganz wegbekommen. Da andere Wildbienen neue Milben wieder zu einem in den Nistblock bringen können.

Mit etwas Aufwand lassen sich zumindest die eigenen Kokons Milbenfrei halten.

Kennst du das “Handbuch der Mauerbienenzucht”? Da werden die Kokons ja erst mit allem Dreck aus den Brettchen geschabt, ehe sie gesäubert werden.

Man kann aber auch vorsichtig jeden Kokon einzeln aus dem Brett nehmen (im Bereich der Milben) und mit den Fingern vom Milben und Kot säubern. Bei der Gelegenheit kann man gleich die Kokons nach Gehörnter und Rostroter Mauerbiene sortieren ;-) So bleiben die “Milbennistzellen” halbwegs intakt und man kann die Milben mit dem restlichen Abfall des Nistbrettchens entsorgen.