Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummelsaison 2021

#62229
Ueli
Forenmitglied
Buchtip:

Heute habe ich den Kasten mit dem Erdhummelvolk geöffnet und nach den Tipps von Stefan und Bulli einen Bluetooth-Thermometer in den Karton geklebt. Entgegen meinen Befürchtungen waren die Hummeln weniger nervös als ich, ich kam zügig voran. Offenbar ist im Moment weniger die Temperatur, sondern die Feuchtigkeit ein Thema. Der Karton war an den oberen Ecken feucht und die innenseitige Deckel-Sperrholzplatte leich angeschimmelt (die dunklen Punkte sind Schatten von Blättern ;-). Auch zwischen Karton und Aussenwand gabs etwas weissen Schimmel, den ich entfernen konnte.
Ist das normal? verkraftbar? kritisch?

Nun gibts an der Aussenwand des Kastens und im Innenkarton einen Thermometer, ich kann per App die Temperaturen ablesen. Abends um 21 Uhr mass ich aussen 16 und innen 25°C (ungenau, so +/-1.5°C). Bin nun gespannt, wie sich die Innentemperatur verhält, wenn’s wieder sommerlich wird. Kühlelemente sind bereit, ich fürchte aber, dass man mit diesen Kondenswasser einbringt. Was ist das kleinere Problem? Wie sind diesbezüglich die Erfahrungen?

Was ist von folgenden Kühlungs-Massnahmen zu halten:

a) Kühlelemente einlegen
b) den Kastendeckel mit feinem Mückengitter dichtmachen und den Deckel tagsüber anheben.
c) mit einem Ventilator an einem der Lüftungslöcher Luft aus dem Kasten ziehen.

Für heisse Kühl-Tipps bin ich dankbar. Gruss Ueli, CH

Attachments: