Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Kurz vorgestellt

#61563
Frederik
Forenmitglied
Buchtip:

@Bulli

Zu dem Larvenauswurf des Steinhummelvolkes von Michel Oelschlägel: den Larvenauswurf führt er später auf einen Dickkopffliegenbefall des Volkes zurück. http://www.insektenstaaten.de/Tagebuch20087.html

Larvenauswürfe gibt es meiner Ansicht nach wenn es entweder Nahtungsengpässe gibt (viele blühende Wiesen gleichzeitig gemäht, etc.) und schon geschwächte Larven entfernt werden, um die Versorgung von wenigstens einem Teil der Larven gewährleisten zu können. Es gibt aber auch bei Hitze Larvenauswürfe (Gründe wurden von dir schon genannt) oder bei Pilzbefall, etc. der Brut.

Bei Hornissen und Wespen werden zum Saisonende hin Larven entfernt um eine gute Versorgung der Geschlechtstierlarven/Geschlechtstiere zu gewährleisten. Dann ist es teilweise so, dass Larven aus den Zellen gezogen werden und an die Nachbarslarve verfüttert wird…

Viele Grüße, Frederik