Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Fehler mit der Wachsmottenklappe?

#61224
Pelzflieger
Buchtip:

Wenn zwei Hummeln einen Kasten besiedeln möchten und eine davon ist ne Wiesenhummel. Dann wird bei mir stets die Wiesenhummel todgestochen. Könnte bei dir auch dder Grund sein.

Meine Wiesenhummeln gehen seitlich zur Klappe hinaus, ich kann machen was ich will. Die steht dann immer nen Spalt offen, ideal für die Wachsmotten. Hab sie schon umgewöhnt dass sie von unten die Klappe benutzen. Doch wenn ich die nötigen Vorrichtungen entferne und die Klappe normal geschlossen ist schaffen dieTiere es sehr schnell, wieder seitlich durch die Klappe einzufliegen.

In diesem Jahr werde ich versuchen, die Motten mit Lavendelöl fern zu halten. Allerdings fliegen die bei diesen kalten Nächten nicht. Zudem hatte ich vor dem 29. Mai noch nie Motten. Denke aber, wenns nächste Woche wärmer wird, dann werden diese Falter aktiv.