Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Wildnest von?

#60691
Bulli
Forenmitglied
Buchtip:

Hallo, Gartenhummeln sollen nicht mehr so häufig sein. Sie stehen auf der Schwelle zur “roten Liste”. Toll, dass du ein Wildnest hast.

Wenn du dieses Jahr noch was für sie tun willst, kann ich Indianernesseln empfehlen. Die gibt’s im Topf. Die Farben lila und dunkelrosa funktionieren hier ganz gut. Die Pflanzen kommen jedes Jahr wieder. Zumindest auf kalkhaltigem Boden.

Die Gartenhummeln brauchen relativ lange, bis die Reproduktion fertig ist. Um das Nest relativ frei von Wachsmotten zu halten, kannst du mit einem Schlauch ein bisschen BT (Neudorf Xentari Raupenfrei Pulver in den Laufgang pusten.

Wünsche dir eine gute Saison.

VG Bulli