Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Was ist da in meinem Hummelhaus?

#60618
Bulli
Forenmitglied
Buchtip:

In den schlitzartigen Vertiefungen würde ich auf Kot von Ohrenkneifern (Forficula auricularia) tippen.

Ich habe mir irgendwann notiert, dass die Imagos (Käfer) in Hummelnestern als Nektarräuber auftreten.

In Wildbienenhotels mit Niströhren klauen sie den Pollen.

Übernachtungshilfen für Ohrwürmer sollten möglichst weit entfernt von Wildbienenhotels und Hummelnistkästen aufgestellt sein.

VG Bulli

PS:

Chatura Vaidya, Kaleigh Fisher, John Vandermeer (2018):
“Colony Development and Reproductive Success of Bumblebees in an Urban Gradient”

Die Forscher fanden Ohrkneifer fressend an alten Wachstönnchen (ob zwischen Wachs- und Pollentönnchen unterschieden wurde?) und als Räuber an Larven und Puppen.