Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummel-Magnet- Top 3

#60587
janfo
Forenmitglied
Buchtip:

Ich würde die Taubnessel(n), Acker-Witwenblume und Distel(n) nennen.

bei den Disteln kann ich mich nicht für eine Art entscheiden. Habe im Garten bereits Kugeldisteln, Silberdisteln, Acker-Kratzdisteln, Mariendisteln, Nickende Distel, Wollkopf-Kratzdistel, Edeldisteln (verschiedene Arten Mannstreu; keine Disteln im eigentlichen Sinne aber ich zähle sie mal mit dazu), sogar 2 Artischocken (könnte man auch dazu zählen). Die Wilde Karde, auch wenn sie Stacheln hat, zähle ich nicht dazu aber die zählt genau wie die Acker-Witwenblume zu den Kardengewächsen. Ich will noch die Eselsdistel pflanzen.

Die (gefleckte, – purpurrote) Taubnessel weil sie so früh im Jahr blüht (andere Arten wie die weiße Taubnessel blühen später, die möchte ich auch noch pflanzen).

Die Acker-Witwenblume weil sie für so viele Insekten ob lang oder Kurzrüsselig Nektar und Pollen bereit stellt, sich gut aussamt und bereits jetzt bei mir blüht und das bis in den September hinein :) Außerdem fressen verschiedene Vögel auch gern ihre Samen insb. Stieglitze

lg Jan