Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Ameisen Barriere

#60523
janfo
Forenmitglied
Buchtip:

@Bulli

Danke, Interessante Ausführungen. Ich hätte mich auch gewundert, wenn Ameisen so ein großes Problem wären. Letztlich würde, aufgrund der Ameisendichte jedes natürliche Nest früher oder später von Ameisen geplündert wenn sie es denn täten.

Das dies in der Natur nicht der Fall ist zeigt dein Bericht.

Ich habe auch viele Ameisen im Garten, die ich aber als Nützlinge schätze (u.A. aufgrund der Ausbreitung von Samen). Es bestärkt mich auch darin, nicht zuzufüttern. Ich vertraue auf das Blütenangebot was ich versuche so gut wie möglich bereit zu stellen und die gute evolutionäre Anpassung der Hummeln. Das muss natürlich jeder selber wissen. Ich würde in Notfällen wahrscheinlich auch nicht von einem zufüttern absehen wenn es wochenlang trocken ist oder dauerregnet.

Ich werde im laufe der Jahre eigene Erfahrungen sammeln, bisher habe ich ja kaum Erfahrungen.

Ich wünsche euch viel Erfolg und Freude an den Hummeln und dem Schutz der Natur Isabell & Alexander!