Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Wer hat wieviel Verlust in diesem Jahr 2021

#59911
Ulf
Forenmitglied
Buchtip:
  1. Hallo an Alle erstmal. Ich heiße Ulf. Ich bin zwar schon länger angemeldet, doch viel unterwegs. Letztes Jahr hatte ich zum ersten mal ein Hummelvolk. Erdhumel. Das Volk konnte ich das Jahr über beobachten und habe sogar die vertriebene Hummelköniging im Spätsommer, Herbst gesehen, zumindest glaube ich das. Aufgrund des Erfolges, habe ich mir ein zweites Hummelhaus gebaut. Der neue Kasten ist mit einer kleineren Hummelart erfolgreich besiedelt. Es gibt schon viel Nachwuchs, ein Kommen und gehen minütlich.  Eine Zwischenwand im inneren Kasten habe ich entfernt, sodass das Volk etwas mehr Platz hat um sich zu entwickeln. Das Haus vom letzten Jahr hatte ich gut gereinigt und mit Kapok gefüllt. Die erste Erdhummel die ich einsetzte hat es gleich angenommen, das war am 8. März. ein paar Wochen später der erste Nachwuchs. “FREU” Wieder ein paar Tage später was es sehr ruhig. Dann habe ich nachgeschaut, das Nest war verweist. Nur ein paar leere und ein paar nicht geschlüpfte Waben. Darauf hin habe ich die Reste entfernt und den Rest etwas hergerichtet und erneut eine Hummel eingesetzt. Nach Orientierungsflug und wiederkehr habe ich sie nach 2 Tagen tot im Nest gefunden. Dann habe ich erneut versucht eine Hummel an zu siedeln. 3 mal bisher Orientierungsflüge und keine Rückkehr. kann es sein dass die Königinnen mittlerweile zu schwach sind und es einfach nicht mehr schaffen ein Staat zu gründen. Ein paar tote Hummeln habe ich auf meinem Grundstück bislang finden können. Eine eingesetzte Hummelkönigin ist bei ihrem Orientierungsflug abgestürz, dann aber weiter geflogen.  Auch wenn bei mir immer noch suchende Königinnen zu sehen sind, ich lasse es jetzt.  Lieben Dank für Kommentare.