Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: wen haben wir denn hier?

#59907
Bulli
Forenmitglied
Buchtip:

Die Platte mit der Einfluglochverengung hinter den Hummelklappenblock ankleben.

Empfehlung für Erdhummel-Arbeiterinnen war 5 bis 8 mm Durchmesser.

Es heißt, dass alle Königinnen der geläufigen Hummelarten in D, A, CH durch ein Loch mit 10 mm Durchmesser kommen. Ein Durchmesser von 8 mm hält Erdhummelköniginnen draußen.

Weil ich nicht weiß, wie schmal die Bombus vestalis sein können, würde ich je eine Kunststoffplatten mit einem Loch von 7 und 8 mm vorbereiten. Die Platte mit einem 7 mm großen Loch würde ich dann mit Spiegelklebeband hinten an den Klappenblock kleben und beobachten, ob alle Arbeiterinnen mit ihren Pollenpaketen durch kommen. Das Loch sollte ziemlich nahe an der Kante zum Boden gebohrt sein. Je länger die Saison läuft, um so größer werden die Arbeiterinnen.

Wenn du kannst, sind Langlöcher besser. Bei denen besteht weniger Gefahr, dass die Pollenpakete abgestreift werden. Für Baumhummelarbeiterinnen wurden Langlöcher von 4,5 x 12 mm empfohlen. Die Individuen der Art sind allerdings ein wenig kleiner als Erdhummelarbeiterinnen. Ob 5 x 12 mm ausreicht? Ich hoffe, es weiß jemand mehr.

Bis dahin sollte ein Loch 7 mm reichen. Oder zwei 7 mm Löcher nebeneinander für besseren Durchlauf.