Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Hummel gefunden

#57977
StefanStefan
Admin
Buchtip:

Hallo Frank!

Es ist sehr schön, dass Du Dich so um die Hummel sorgst. Ja, das ist eine Königin der dunklen Erdhummel. :hummel:

Wenn die Dame nicht fliegen kann, dann hatte sie wahrscheinlich einen Kampf z. B. mit einer fleißigen Meise. Meisen versorgen derzeit ihren frisch geschlüpften Nachwuchs. Die Hummelkönigin konnte also wahrscheinlich mal fliegen, wie wäre sie sonst dahin gekommen?

Ohne Flugfähigkeit ist sie aber leider verloren. In freier Natur ist sie schnell Futter für Vögel.

Theorie:

Ja, man könnte jetzt versuchen mit Pollen und Zuckerwasser die Dame zur Nestgründung zu bewegen. Die Aussicht auf Erfolg ist aber leider gering.

In der professionellen Hummelzucht bietet man vereinfacht gesagt Zuckerwasser als Nektar-Ersatz an.

Hummeln füttern

Außerdem formt man aus Pollen (kann man beim Imker kaufen ***) und Nektar-Ersatz täglich kleine Knödel. Diese Knödel nutzt die Königin dann zu ihrem Nestbau.

Ich selbst habe das auch einmal mit einer flugunfähigen Königin probiert, die hat auch angefangen mit dem Nestbau. Leider nicht lange, die Verletzung (von der man äußerlich ähnlich Deiner Hummeln nichts sah) war wohl zu groß.

Wenn ich heute so eine Hummel finde, dann setze ich sie auf eine gute Trachtpflanze und überlasse den Rest der Natur. Auch wenn das für uns Menschen auf den ersten Blick grausam erscheint, vielleicht ist genau das ihre Bestimmung.

Grüße Stefan

***Pollen vom Imker ist auch umstritten weil man damit Bienenkrankheiten auf die Hummeln übrtragen kann.