Herzlich Willkommen

Du kannst sofort los legen und Fragen stellen oder Antworten schreiben, auch ohne Anmeldung. Willst Du Fotos ins Forum hoch laden, die Livestreams ansehen oder am Quiz teilnehmen musst Du Dich einmalig registrieren und danach anmelden. Oder hast Du Dein Passwort vergessen?

Antwort auf: Heide-Hummeln

#57272
Thilo
Forenmitglied
Beitragsersteller
Buchtip:

Hurra🎉🥳🎉🥳🎉🎉👌😊

Wiesenhummeldröpse bei Cäcilie🥳🎉👌😊🌟💫🌟

Sie ist heute nochmal mega fleißig mit Pollenhöschen rein und hat beim reinkommen einen ihrer dröpse im Vorbau liebevoll umwuselt👌 . Die dröpse sind jetzt erst am Abend gekommen…

Sonst ist die Hummelsaison verrückt.

Die Wiesenhummel im grünen Kasten ist eine ganz Fleißige und Tüchtige. Die hat den Gang durch die Hecke super verwunden. Jetzt ist schon der Legostein im Haus. Sie hat ihn noch nicht genommen. Als ich ihr den Legostein reingesetzt habe, bin ich vom Glauben abgefallen. Sie hat im verwuschelten Kapok ein riesenloch oben – und da sieht man sie brüten. An der Seite ist der Eingang. Dass sie das nicht bemerkt hat? Ich habe gleich erstmal mega viel Kapok oben drüber getan, damit das Loch zu ist – und sie es warm für ihre Eier hat!.

Die Wiesenhummel im weißen Kaszen am anderen Ende des Gartens war ja so lange drin wie keine je zuvor und wollte ihn unbedingt. Sie ist sehr zielstrebig. Der Kasten wandert in 1m Schritten durch den Garten. Das erste Drittel ist geschafft.

Die weitere Wiesenhummel im bunten Gartenhummelkasten auf der Terrasse war weg – und hatte auch nichts gebaut. Also habe ich den Kasten weggestellt. Den ganzen Tag war sie nicht da, heute abend war sie wieder da und suchte den Kasten.

Also habe ich ihn wieder hingestellt – mal sehen, ob das was wird!

Ansonsten ist es übel. Heute waren es 18 Grad, blendend Sonnenschein. Die Obstbäume blühen auf – und alles war leergefegt. Niemand suchte mehr. Over😅.

Mit Glück bleiben mir nun neben Cäciöie zwei weitere Wiesenhummeln. Ich habe 7 Kästen. Und bewohnt sind dann genausoviele wie im letzten Jahr, wo ich nur vier hatte😅 .

Ich hoffe so, die grüne Wiesenhummel schafft es – wie kann man sein Nest nur derart auf dem Berg bauen😅.

Namen gibt es nach all dem Desaster für die beiden anderen Wiesenhummeln nun erst in ein paar Tagen.

Weil mir langweilig war – mit dem Wiesenhummelkasten je um 1m verschieben, wenn sie drin ist – habe ich Hornissenkastenwaben geklebt😅

Attachments: